Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schweinegrippe

Hallo Dr. Busse,
soll ich meinen Sohn(7 Jahre) nach überstandener Schweinegrippe (nachweislich
positiv getestet und Verlauf mit hohem Fieber u. starken Symtomen )noch impfen lassen, wenn ja wann ist das nach überstandener Krankheit möglich?
Oder kann ich mir mit der Impfung jetzt erst mal Zeit lassen (Vielleicht kommt ein Impfstoff ohne Wirkstoffverstärker) oder ist er immun?
Vielen Dank, Birgit

von birgit2306 am 21.11.2009, 15:45 Uhr

 

Antwort:

Schweinegrippe

Liebe B.,
das hat jetzt erst mal Zeit und man kann abwarten, wie sich die Epidemie entwickelt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schweinegrippe ???

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn klagte heute Nacht über Halsschmerzen, die jetzt wieder weg sind. Nun hat er Bauchschmerzen und Übelkeit mit 2 x Erbrechen. Seine Temperatur liegt z. Zt. bei 37,8 °C. Noch kein Schnupfen und noch kein Husten. Die Kinderärztin hatte ...

von eija 20.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

fieber nach schweinegrippen impfung? gern alle

hallo herr dr busse meine tochter (3) wurde gestern abend gegen die neue grippe geimpft..nun hat sie seit heute morgen fieber..nun mach ich mir irgendwie große vorwürfe ob es richtig war sie dagegen zu impfen?? nun hört man ja soo viel schlechtes über die impfung..=( meine ...

von Luisa84 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Fieber nach Schweinegrippeimpfung Tage danach?

Hallo Herr Dr. Busse, wir haben unseren Sohn (1 1/2 jahre bronchial asthma)imfen lassen gegen die schweinegrippe. Das war letzte Woche Samstag.Er hatte keine Beschwerden und ab Dienstag sah man schon nicht mehr die Einstichstelle.Er hat sie wohl gut vertragen. Jetzt hat ...

von seeröschen 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe Säuglinge

Hallo Herr Dr. Busse, meine Frage von gestern haben Sie nicht ausreichend beantwortet? Sind ihnen SG Infektionen bei Säuglingen bekannt? Ich habe noch von keiner gehört. Wie können Säuglinge mit SG behandelt werden, wenn Tamiflu nicht zugelassen ...

von genius 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe Säuglinge

Hallo Herr Dr. Busse, meine Frage von gestern haben Sie nicht ausreichend beantwortet? Sind ihnen SG Infektionen bei Säuglingen bekannt? Ich habe noch von keiner gehört. Wie können Säuglinge mit SG behandelt werden, wenn Tamiflu nicht zugelassen ...

von genius 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe bei Säuglingen

Hallo Herr Dr. Busse, unsere 2 Söhne sind 3,5 Jahre und 7 Monate alt. Der Große geht in den Kindergarten. In unserer Familie ist bislang niemand gegen Schweinegrippe geimpft. Ist es sinnvoll den Großen nicht in den Kindergarten zu schicken, um das Risiko für den Kleinen zu ...

von Urblanc 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

meine Kinder gegen Schweinegrippe geimpft

Hallo Dr Busse, ich habe am Montag meine beiden kinder gegen Schweinegrippe impfen lassen. Als Schutz da die kleine Asthma hat und als Schutz für mich da ich in der 14 ssw bin. Meine frage nach 4 wochen haben wir einen erneuten Termin da sie ja nur den halben Impfstoff ...

von Lupinchen44 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

allgem. Schweinegrippefrage...

Hallo Dr. Busse, bei uns steht im Kiga im Eingangsbereich ein Desinfektionsmittel für die Hände mit einem Hinweisschild, das es benutzt werden kann, um die Ansteckungsgefahr der SG zu verringern. Macht das wirklich Sinn? Die Kinder können sich doch den ganzen Tag anstecken, da ...

von Manja2008 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe ->Tamiflu Prophylaxe?

Guten Abend. unser Jüngster hat dringenden Verdacht auf Schweinegrippe und bekommt nun Tamiflu. Unser Kinderarzt hatte uns nun geraten , den Großen auch prophylaktisch mit Tamiflu zu behandeln(also nur die halbe Dosierung) unser Hausarzt meinte dagegen, dass man so eher ...

von charliee 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe

Hallo, ich danke ihnen sehr für ihre Antworten. Die letzte Frage hatten sie mir noch nicht beantwortet. Ich würde mich freuen wenn sie das noch tun..Diese Frage hatte ich meinem Hausarzt gestellt, der meine lieber mal den Kinderarzt fragen. Wie ist es wenn man sich als ...

von schoko 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.