Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schweinegrippe

Hallo,

ich hatte 2 Beiträge weiter unten etwas wegen der Schweinegrippe gefragt.
Sie meinten die Entscheidung zur Impfung wäre sinnvoll. Mein Hausarzt hat gesagt, er findet es unmöglich schwangere zu impfen.Man wüsste ja gar nicht wie sich der Impfstoff auf das ungeborene Auswirkt.Ist das nicht richtig?
Meinen Sohn werde ich impfen lassen.

Vielen Dank

von franni am 03.09.2009, 13:17 Uhr

 

Antwort:

Schweinegrippe

Liebe F.,
der Impfstoff wird sich nicht von den sonstigen Grippe- und Totimpfstoffen unterscheiden und man kann davon ausgehen, dass er dann auch genauso gut verträglich ist. Sonst würde auch die Impfkomission keine Empfehlung aussprechen, gerade Schwangere bevorzugt zu impfen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.09.2009

Antwort:

Schweinegrippe

Ich misch mich mal ein: Über das Impfen gibt es ja immer geteilte Meinungen. Ist ja auch in Ordnung. Bezüglich der Schweinegrippe würde ich weder mich selbst als Schwangere, noch meine Kinder impfen lassen. Meine Hausärztin z. B. ist auch noch schwer am Überlegen, ob sie sich selbst impfen lassen will, jedenfalls wird sie ihre Kinder nicht impfen lassen. Ich bin der Meinung, dass das ein großer Massenversuch ist. Gegen die normale Grippe habe ich mich und die Kinder bereits impfen lassen, aber gegen die Schweinegrippe werden sich mit Recht viele Menschen nicht impfen lassen.

von 33Urmel am 04.09.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schweinegrippe

Hallo, ich bin in der 15.ten SSW und habe mich entschlossen (auf anraten meines Hausarztes), wenn es die Impfung gegen Schweinegrippe gibt mich nicht impfen zu lassen.Mein Sohn würde aber ab Anfang nächsten Monats einen 3 Tage-Platz in einer Kinderkrippe bekommen. Wir ...

von franni 03.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Bei Schweinegrippe zwangsläufig auch Erbrechen?

Schönen guten Tag, meine Tochter ( 4 Jahre) hatte am Wochenende 2 Pseudo-Krupp-Anfälle, am Montag waren wir beim Arzt und wie so üblich nach Pseudo-Krupp ist die Lunge komplett frei. Beim ersten Anfall hatte sie leicht erhöhte Temperatur von 37,5°. Gestern lief ihr nur die ...

von kleine030802 02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippeimpfe

Hallo, eigentlich wollte ich meine Tochter 10, gegen Schweinegrippe impfen lassen, obwohl ich doch bedenken habe. Meine Tochter hat Asthma. Gestern war ich mit ihr bei ihrem Kia, der uns wirklich sonst auch zu jeder Impfe rät und wir sprachen über die Schweinegrippe und er rät ...

von siriliri 01.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe im Kindergarten

Zwei Erzieherinnen sind an Schweinegrippe erkrankt. Davon habe ich nur zufällig im Elternrat erfahren. Die anderen Eltern wurden nicht informiert. Nun bin ich unsicher, ob ich meinen 4-jährigen Sohn weiter schicken kann, oder nicht. SCheinbar scheint die Policy des ...

von stemu 31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe

Hallo, ich habe einen 2,5 Jahre alten Sohn und bin selber schwanger. Am Wochenende sind wir auf einer Veranstaltung auf der auch Bekannte von uns sind, die da gerade aus Frankreich (Urlaub) wiedergekommen sind. Sollten wir dort lieber nicht hin gehen oder zählt Frankreich ...

von schoko 31.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

schweinegrippe

hallo Mein sohn 2 1/2 jahre hatte vor ca 9 tagen durchfall bekommen dann bin ich zum arzt der hatte aber nichts aufgeschrieben so zwei tage später bekamm er dann einen schnupfen und hat ab und zu mal kurz gehustet hatte aber kein fieber durchfal blieb aber. Nach drei tagen ...

von Kleine_Mama123 29.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippefrage

Hallo Herrr Dr. Busse, ich habe eine frage zur Ansteckungsgefahr der Schweinegrippe und zwar hat ein Mädchen in der Schule meiner Zochter angeblich die Schweinegrippe . mit diesem Mädchen hat sie auch in den Pausen persönlichen kontakt. Mene tochter hatte nun diesem Mädchen ...

von bea+michelle 28.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe

Ich hatte diese zwei Fragen schonmal gestellt, aber leider war mir ihre Antwort etwas unklar, da sie nur nein schrieben und ich nicht ganz weiß auch welche Frage.Ich war am Wochenende mittag bei einer Bekannten und eine Freundin war seit Tagen recht erkältet mit Husten, ...

von schoko 25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Impfung gegen Schweinegrippe für alle Kleinkinder?

Hallo, ich habe weiter unten gelesen, dass sie der Mutter eines Kleinkinds mit eventueller Neigung zu obstrukt. Bronchitis die Impfung gegen Schweinegrippe empfohlen haben. Ich bin jetzt ganz verunsichert, denn das Robert-Koch-Institut empfiehlt laut seiner Presesprecherin ...

von Bonnie 23.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schüler und Schweinegrippe!

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter ist nun 5 Monate. Ich hatte Sie ja vor einiger Zeit schon mal gefragt, wie das ist, wenn man mit dem Baby in eine große Kindergruppe geht. Ich arbeitete in einer Offenen Ganztagsgrundschule. Natürlich sind die Kinder sehr neugierig auf die ...

von vreni29 13.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.