Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schweinegrippe - Impfen in Stillzeit?

Sehr geehrter Herr Dr.Busse!
Ich bin zur Zeit noch am Stillen. Habe mir überlegt, mich gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen zum Schutz des Babys. Nun habe ich aber gehört, dass das Impfen auch Nebenwirkungen haben kann, und ich habe Sorge, ob der Impfstoff, wenn er durch die Muttermilch zum Baby gelangt, bei diesem Nebenwirkungen auslösen könnte. Ist es dennoch besser sich impfen zu lassen? Mit freundlichen Grüßen, Anja Schweitzer

von anjaschweitzer am 15.11.2009, 18:14 Uhr

 

Antwort:

Schweinegrippe - Impfen in Stillzeit?

Liebe A.,
IMpfstoff gelangt über die Muttermilch nicht in ihr KInd und deshalb´ist es eine gute Sache, wenn stillende Mütter sich impfen lassen und so auch ihr Kind mit schützen weil die Ansteckungsgefahr über die Mutter entfällt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Golfkriegs-Syndrom-Auslöser in Schweinegrippe-Impfstoff?

Impfstoffe gegen die Schweinegrippe enthalten eine Substanz, die im Verdacht steht, an der Entstehung des Golfkriegs-Syndroms mit beteiligt zu sein. Das melden mehrere internationale Medien. Das Sqalen, eine organische, ungesättigte Verbindung aus der Gruppe der Triterpene, ...

von Mama_Denise 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Uroma besuchen trotz Schweinegrippenrisiko???

Hallo, ich wollte heute Elias´ Uroma besuchen. Elias ist 11,5 Monate alt und nicht geimpft gegen Schweinegrippe. Die Uroma meinte, dass in der Schule der Tochter meiner Cousine, die auch im Haus wohnen, Schweinegrippe ausgebrochen sei. Wenn noch mehr Fälle bekannt würden, würde ...

von Mama_Denise 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe

Sehr geehrter Herr Dr.Busse, mein Mann und ich haben uns am Wochenende gegen die Schweinegrippe impfen laasen,wir beide hatten Fieber einen Tag danach,einen weiteren Tag später haben wir beide Halsschmerzen,Schnupfen und Husten,nun ist meine Frage ist das nur ein innerer ...

von Ak29 11.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippeimpfung

Hallo Herr Dr. Busse, habe da mal eine Frage. Warum haben Sie noch im Oktober in keinerlei Hinsicht dazu geraten, Kinder gegen Schweinegrippe impfen zu lassen und selbst von Panikmache gesprochen. Und auf einmal sagen Sie, unbedingt impfen. Warum? Gibt es hierfür besondere ...

von Schlomi 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe im Kidnergarten und Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich möchte meinen 13 Monate alten Sohn morgen gegen die Schweinegrippe impfen lassen. Nun habe ich heute erfahren, dass es in seiner KiTa schon einen Fall von Schweinegrippe gegeben hat. Das Kind war am Freitag noch im Kindergarten und am ...

von sportix 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe vermutlich gehabt, trotzdem Impfen?

Ich habe auch eine Frage zur Schweinegrippe, die mich seit geraumer Zeit beschäftigt. Meine Tochter (gerade 6 geworden) war Anfang Oktober schwer erkrankt. (was bei ihr schon öfters der Fall war (hatte schon zweimal Influenza bisher)) Alles fing ganz plötzlich mit Fieber über ...

von Bine1082 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Angina oder doch Schweinegrippe

Hallo, Sohn 4 Jahre seit gestern Nacht plötzlich 40 Fieber Halsschmerzen, Bauchschmerzen, Durchfall, rote Augen..... Waren heute beim Arzt der meint Angina und sagte ohne Abstrich das es keine Schweinegrippe sei. Ich bin nicht ängstlich davor nur woher weiß man ...

von heibi 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Zeitpunkt Nebenwirkungen Imfpung Schweinegrippe

Guten Tag, Herr Dr. Busse, mich würde interessieren, wann die Nebenwirkungen der Impfung auftreten (insbesondere bei Kindern , 5 und 8 Jahre alt) Also, direkt danach bleibt man wahrscheinlich noch etwas beim Arzt sitzen, falls direkt etwas kommt..? Aber es schein ja oft ...

von Nicole246 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Impfreaktion auf Schweinegrippeimpfung

Sehr geehrter Dr. Busse, welche Impfreaktionen sind Ihnen bei kleinen Kindern bekannt? Mein Sohn ist 14 Monate alt. Wird sehr oft krank, jeder Schnupfen entwickelt sich zu Bronchitis. Er bekommt nun seit fast 2 Monaten Singulair. Auch hatte er schon viele andere Infekte ...

von Zara81 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Schweinegrippe

hallo DR. Busse Bei meiner Tochter 4j im Kindergarten ist ein Fall von Schweinegrippe aufgetreten jetzt mache ich mir natürlich gedanken darüber ob ich sie lieber zu hause lassen sollte da ich auch noch einen 10 Tage alten Säugling hab. Was meinen ...

von babygirl1982 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schweinegrippe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.