Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schwächeanfall?

Lieber Dr. Busse,
gestern ist unsere Tochter (19 M.) zum üblichen Zeitpunkt aufgewacht und hat auch ganz normal - wenn auch etwas schwächlich - nach uns gerufen. Als ich sie dann aus dem Bett geholt habe, war sie aber total schlaff (ohne Fieber) und hing nur über meiner Schulter und als ich sie zu uns ins Bett gesetzt habe, hat sie sich sofort wieder an mich gelehnt und hingelegt - was sonst nie vorkommt. Sie ist aber nicht wieder eingeschlafen, sondern einfach dagelegen, war aber ansprechbar. Als ich ihr was zu Trinken gebracht habe, haben ihre Hände heftig gezittert und sie hat auch zwei Becher hintereinander leer getrunken und auch ein paar Löffel Müsli gegessen. Nach ca 1,5 Stunden hat sie sich wieder erholt und war den Rest vom Tag eigentlich wieder fit und heute war wieder alles normal. So einen Vorfall hatten wir vor ca. einem Monat schonmal, ansonsten ist sie aber völlig fit und in keinster Weise kränklich. Was könnte das sein? Soll ich deswegen zum Arzt mit ihr?
Vielen Dank im Voraus
AnnaS.

von AnnaS. am 04.10.2005, 13:14 Uhr

 

Antwort:

Schwächeanfall?

Liebe Anna,
Konkretes kann ich aus der Ferne dazu nicht sagen, fände es aber sinnvoll, wenn Sie das bei einer Untersuchung mit ihrem Kinderarzt besprechen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.10.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.