Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schmelzflocken und Mandelmus

Hallo!

Meine tochter (allergisch gegen Kuhmilch und Hühnereieiweiß) ist jetzt 9 1/2 Monate und isst mehr schlecht als recht Beikost. Ich möchte ihr statt Reisbrei gerne Schmelzflocken geben, kann ich das problemlos machen? Ach ja, die Breie rühre ich mit Wasser an.
Wie sieht es eigentlich mit Mandelmuß aus, ist das empfehlenswert bei vorhandenen Allergien?

vielen Dank
Angelika

von angelika am 24.05.2001, 22:22 Uhr

 

Antwort:

Schmelzflocken und Mandelmus

Liebe Angelika,
Schmelzflocken statt Reisflocken sind o.K., wichtig ist aber als Milchersatz eine stark hydrolysierte Babymilchnahrung wie z.B. Pregomin. MAndelmuß ist dafür kein Ersatz.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 25.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.