Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen

Lieber Dr. Busse!
Ich stehe kurz vor einem Zusammenbruch. Unsere Tochter Anna(19 Wochen) ist ein absolutes Schreikind. Sie leidet trotz stillen an Verstopfungen. Erst hieß es sie hätte eine gestörte Peristaltik, das gib sich im ersten Lebensjahr. Jetzt besteht der Verdacht auf eine Milchunverträglichkeit. Unsere Ernährungsberaterin sagt ich soll noch zwei Wochen stillen und dabei auf alle Milchprodukte verzichten, damit die Diagnose bestätigt oder verworfen werden kann. Das verstehe ich ja auch gut. Aber Anna schreit tagsüber wie gesagt viel und nachts hält sie mich auch auf trab. Sie kommt um 20 Uhr ins Bett. Vorher bekommt sie etwas Apfelbrei(ohne Milch, natürlich). Um Mitternacht hat sie dann schon wieder Hunger und um 3 Uhr noch mal!!!! Zwischendurch wacht sie auch oft auf und weint, warum weiß ich nicht. Wir haben schon versucht sie dann weinen zu lassen, aber dann wird sie erstrecht wach und schläft gar nicht mehr. Inzwischen ist es schon so weit, das ich mich in den Schlaf weine weil ich physisch und psychisch total kaputt bin. Ich bin wirklich verzweifelt, habe sehr viel abgenommen....
Haben sie eine Idee, warum Anna nachts so oft aufwacht, oder was man tun kann, damit sie nicht so oft Hunger hat???
Bitte antworten sie mir!
Vielen Dank
Sprotte

von sprotte am 12.07.2001, 08:53 Uhr

 

Antwort:

Schlafen

Liebe Sprotte,
das hat in der Regel wenig mit Hunger oder Ernährung zu tun. Es gibt leider, sog. "Schreibabys", die sich ausgesprochen schwer tun, selber zur Ruhe zu finden. Bitte sprechen Sie doch mit ihrem Kinderarzt, wo es in ihrer Nähe eine spezielle Sprechstunde dafür gibt, wo sie bestimmt Hilfe finden. Und zögern Sie bitte nicht, sich dorthin zu wenden bevor allen die Sicherungen durchbrennen!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.