Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

unser 18 Monate alter Sohn schläft seit 3 Monaten schlecht und wenig.

Er geht um 20:00 Uhr ins Bett, was problemlos klappt. (Abendritual, in Bett bringen und wir können sofort das Zimmer verlassen). Über das Babyphone hören wir, dass er innerhalb weniger Minuten einschläft.

Nun wird er jedoch 1 mal nachts wach (Aufwachzeit variiert) und weint bitterlich. Ich gehe dann rein, nehme ihn nicht aus dem Bett und erkläre ihm, dass jetzt Nacht ist, alle Kinder schlafen und alles in Ordnung ist...
Er beruhigt sich wärend ich im Zimmer mit ihm Rede (er bleibt in seinem Bett liegen) fängt jedoch sofort wieder an, sobald ich den Raum verlasse. Ich gehe dann in Abständen von ca. 3-10 Minuten immer wieder rein, jenachdem wie er "weint".
Wird er vor 04:00 Uhr wach, schläft er nach max. einer Stunden zwar wieder ein (wird er nach 5 wach, schläft er meißt nicht mehr ein). Fast immer ist um 06:00 Uhr die Nacht vorbei.

Mittagsschlaf ist von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr.

Das nächtliche Schreien geht nun schon über 3 Monate, mal kürzer, mal länger, aber ich denke man kann es nicht nur als Phase (Zähne, zu heiß, Tag zu anstrengend..) abtun.

Was können wir hier machen?

Vielen Dank
S.Meister

von ourboys am 05.06.2009, 02:30 Uhr

 

Antwort:

Schlafen

Liebe O.,
Sie machen das ja völlig richtig und es gibt sonst nichts zu tun. Um 6 Uhr morgens darf Ihr KInd ausgeschlafen haben und Sie können nur versuchen, es z.B. zu einer gemeinsamen Kuschel.- und Schlafrunde ins Elrternbett zu holen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.06.2009

Antwort:

Schlafen

Ich schließe mich deiner Frage mal an und bin gespannt ob Dr. Busse einen Tipp hat.

Unser Sohn ist 15 Monate und wir haben seit 3 Wochen das gleich Problem.

Kopf hoch und durchhalten :o(((

Lg

von Engelfritzi am 05.06.2009

Antwort:

Schlafen

auch ich schliesse mich dem problem an und erwarte sehnsüchtig HILFE!!!

von muddionline am 05.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Leidiges Thema Essen und Schlafen

Unser Sohn ist jetzt 16 Monate und 1 Woche alt. Schlafen: Das gute, normalerweise schläft er bis auf ein paar Ausnahmen (krank, Zähne) durch. Er geht um 20 Uhr ins Bett und ist spätestens um 6 Uhr wach. Ist das für das Alter nicht ein bißchen wenig Schlaf? Er macht ...

von Hotsprings 01.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen bei Hitze

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn (5) schlief bis vor einem Jahr noch im Schlafsack. Nun mit der "normalen Decke" klappt es sehr gut, er ist nicht aufgedeckt. Aber jetzt bei Hitze bleibt er nicht unter dem Leintuch liegen, die Decke ist zu warm obwohl es nur eine ...

von RR 26.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schlafen

Hallo, ich habe eine Frage, ich habe Zwillinge die sehr schlecht einschlafen, sie müssen stundenlang zum einschlafen rumgetragen werden Sobald ich sie ins Bett lege (wenn sie müde sind) fangen siean zu schreien, da ich oft alleine bin kann ich sie nicht beide in den schlaf ...

von Andi05 25.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schlafen

Hallo, meine Tochter Lena 7 Monate alt ( 01.10.2008 geb. ) schläft seit ein paar tagen sehr viel tagsüber, nachts schläft sie drch seit sie etwa 2 Monate alt ist etwa von 21 Uhr bis 7 Uhr. Kann das der Wachstum sein? Sie schläft vormittags nochmal 2 Stunden nd nachmittags ...

von Jennyxlein 16.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schlafen in bauchlage

hallo, meine tochter 8,5 monate schläft seit ca. woche nachts immer auf dem bauch. ich habe aber noch etwas angst wg dem plötzlichen kindstod. den schlfasack festbinden finde ichg nicht so gut, dadurch wacht sie vielleicht auf weil sie sich drehen will. vielen ...

von Katrindd 13.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen... gerne an alle

Unsere kleine Maus jetzt 6 1/2 Monate hat bis vor 2 Wochen wunderbar durchgeschlafen. Jetzt wird sie nachts immer wieder wach und weint. Hunger ist es nicht. Wir waren zu Besuch bei Oma und Opa da schläft sie im selben Zimmer mit uns und auch wunderbar durch. Woran kann es ...

von connynels 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

tagsüber Schlafen ein Problem

Hallo, unsere Tochter ist 8 Monate jung und hat schon immer große Probleme mit dem tagsüber Schlafen. Aktuell ist es nun so, dass sie tagsüber nur 1-1,5 Stunden schläft und das auf dreimal verteilt. Wenn ihr das reichen würde wäre es mir egal, aber leider fängt sie zu 98% ...

von mammamia2208 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

letzte Mahlzeit vor dem Schlafengehen

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter ist 8 Monate alt. Sie bekommt folgende Mahlzeiten ca. 7h Flasche mit HA1 vormittags bei Bedarf Obst ca. 11h Gemüse bzw. Gemüse/Fleisch-Brei ca. 14.30h Obst-Getreid-Brei ca. 18h Milchbrei (Grieß oder Banane-Birne) Bisher war es ...

von lilly73 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Noch was vergessen zum Thema Schlafen

Hallo,hatte ihnen neulich schon mal geschrieben,wollt noch fragen ob das ok ist wenn ich meinen Sohn (10Monate)zum schlafen pucke und sobald er eingeschlafen ist ihn wieder los machen??? Weil in dem alter soll man das ja mein ich nicht mehr machen-wegen der Entwicklung oder ...

von Sandra222 29.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen??

Hallo lieber Dr.Busse! Sicher etwas komisch, denn die meisten fragen sie sicher nach Rat, wie ein Baby mehr schlafen kann. Ich jedoch frage Sie, ob ein Baby auch zuviel schlafen kann? Mein Sohn (6Mon.) schläft von 21.00Uhr abends bis 5.00-6.00Uhr morgens durch. Dann stille ich ...

von Netti25 27.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.