Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,
ich habe folgendes Problem mit unserem Sohn. Er ist fast 8 Monate alt und wird noch nachts und morgens gestillt. Das Problem ist, dass er absolut nicht alleine einschlafen möchte. Er benötigt fast immer die Brust zum Einschlafen. Leider nuckelt er an nichts anderem, kein Finger, kein Schnuller, gar nichts. 5-10 Minuten toleriert er wach im Bett zu liegen, danach weint er bitterlich und lässt sich "im Bett liegend" auch nicht beruhigen. Schreien bzw weinen lassen kann ich nicht ertragen. Sogar zum Mittagsschlaf lege ich mich mit ihm hin und er schläft an der Brust ein. Wenn er schläft, lege ich ihn in sein Bett. Wenn er nachts häufiger wach wird und hunger hat, dann nehme ich ihn mit in unser Bett und er hat sozusagen Selbstbedienung an der Brust bis morgens.
Ein "zu Bett geh-Ritual" haben wir auch, aber es hilft trotzdem nicht.
Muss ich ihn wirklich längere Zeit so bitterlich weinen lassen? Oder soll ich einfach so weitermachen und vlt schläft er doch irgendwann mal ein? Ich habe schon versucht ihn aufmeinem Arm einschlafen zu lassen, das dauert ca 45 min und ist schmerzhaft für Arme und Rücken.
Mit freundlichen Grüßen
Anika G.

von LouJosh am 03.02.2009, 23:15 Uhr

 

Antwort:

Schlafen

Liebe A.,
es wird noch viele Gelegenheiten geben - wo ihr Sohn z.B. etwas unbedingt will und deshalb weint, wenn Sie es ihm nicht geben - bei denen Sie hoffentlich auch seinen lautstarken Protest aushalten lernen. So kann das doch nicht weitergehen, dass Ihr Sohn so von Ihnen abhängig ist beim Einschlafen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Kind ist müde aber kann nicht schlafen

Hallo Hr. Dr. Busse, meine Tochter (10 Monate) hat seit 2 Tagen Schnupfen, Husten (ist ziemlich verschleimt) und 1 Tag hatte sie Fieber. Vom KiA habe ich olynth und Ambroxol Saft bekommen. Unser Problem ist jedoch, das die kleine seit 2 Tagen nicht mehr schlafen kann. Hin ...

von ninscha1001 29.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen und am Tag äusserst anhänglich

Hallo! Meine Tochter ist fast 17 Monate. Sie war noch nie eine gute Schläferin. Aber in den letzten Monaten ist es immer schlimmer geworden. Sie schläft um 21 Uhr ein. Ich gehe aus dem Zimmer wenn sie noch wach ist, bzw. sie ist am einschlafen. Sie schläft bis ca. 1 Uhr. Dann ...

von lene98 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Will nicht alleine schlafen

Hallo Herr Dr. Busse Unsere Tochter 8 Monate will nicht mehr in ihrem Bett schlafen seidem der Stubenwagen weg ist. Sie schläft dann nach ihrer letzten Flasche bei mir ein und wenn wir sie dann in ihr Bett legen wacht sie entweder sofort auf oder nach ein paar ...

von Melanie78 22.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Fieber meist nur beim schlafen, wirklich nur ein Virus

Sehr geehrter Herr Busse, meine Tochter (3 Jahre) fiebert nun schon seit 6 Tagen. Das Fieber steigt nachts und zum Mittagsschlaf von 37,3 auf 39-40 Grad an. Sie hat Flüssigkeit im linken Ohr, die Lympfknoten sind super geschwollen, Schnupfen und Blechernden bis verschleimten ...

von tohabi1 20.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Problehme beim schlafen

Hallo hab ein problehm mit meinem kleinen 4 monate und zwar seit einigen wochen schläft er frühs nichts mehr obwohl er noch hundmüde ist er versteift die Beine rollt sich zur seite und krümmt sich oder er versteift die Beine streckt sie aus dan zieht er sie hoch zum Bauch und ...

von Jessy85 18.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schlafen

hallo dr busse mein sohn ist 17 monate und schläft immer noch bei uns im zimmer aber im eigenen bett. Meine frage ist jetzt wann sollte ich ihn denn in seinem zimmer schlafen lassen? gibt es da ein bestimmtes alter? meine zweite frage ist er trinkt kein milch wie schlimm ...

von dilan123 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Hallo Dr.Busse Mein Sohn(Leider Flaschen Kind) ist 21Wochen alt.Bereits mit 5Wochen hat er durch geschlafen seit ca.6Wochen wacht er alle 4 stunden auf und verlangt nach essen,und trink ca.300ml.Dem entsprechend isst er tagsüber weniger. Auch die Menge von Beikost hat sich ...

von Zizou1 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schwitzen beim Schlafen

Mein Sohn schwitzt seit einiger Zeit immer so sehr in der ersten Zeit des schlafens. Besonders beim Mittagsschlaf ist es schlimm, ich muss das Kissen und den Bezug anschließend trocknen. Er schläft nur in Unterwäsche (mittags) und ist normal zugedeckt. Abends (im ...

von len_konsti 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

schlafen kleinkinder mit festen fäustchen?

hallo dr. busse, zuerst wünsche ich ihnen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues jahr! :-) mir ist aufgefallen, daß unsere tochter, fast 10monate, meistens mit festgeballten fäusten schläft; nicht locker läßt (ist mir beim nägelschneiden aufgefallen) ist das normal? ...

von mickeymaus 06.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Hallo Herr Dr. Busse, unsere kleine Tochter, knapp 2 Monate, hat die letzten 3 Nächte 12 Stunden am Stück geschlafen. Wir machen uns ein bißchen Gedanken, ob das so ok ist? Sie ist ansonsten nicht auffällig. Ich habe schon die Temperatur gemessen, aber die liegt bei 37,1 °C, ...

von sibo 05.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.