Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen in Bauchlage

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

meine Tochter (10 Monate) schläft neuerdings auf dem Bauch ein. Bis jetzt habe ich sie immer wieder zurück gedreht, dies nützt jedoch nichts mehr, entweder sie wacht dadurch auf oder sie dreht sich im Schlaf wieder auf den Bauch.

Ich weiß, dass ich dagegen nichts machen kann, ich kann sie ja nicht "anbinden", aber ich habe einfach keine ruhige Minute und kann schon selbst nachts nicht mehr schlafen.

Muss ich mir in Ihrem Alter (plötzl. Kindstot) noch so Große Sorgen machen?

MfG

sd

von sd am 29.06.2001, 13:21 Uhr

 

Antwort:

Schlafen in Bauchlage

Liebe SD,
mit 10 Monaten ist der Einfluss der Bauchlage auf das Risiko des plötzlichen Kindstods sicher vorbei, ja das Risiko insgesamt ist praktisch erledigt. Anbinden würde eher ungesunden Streß erzeugen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.