Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafen... gerne an alle

Unsere kleine Maus jetzt 6 1/2 Monate hat bis vor 2 Wochen wunderbar durchgeschlafen. Jetzt wird sie nachts immer wieder wach und weint. Hunger ist es nicht. Wir waren zu Besuch bei Oma und Opa da schläft sie im selben Zimmer mit uns und auch wunderbar durch.
Woran kann es liegen das sie zu Hause nicht mehr richtig schläft ?? Kann es sein das ihr die Nähe fehlt ?? Sollten wir das Kinderbettchen wieder zu uns ins Zimmer holen ?? Wir haben sie mit 3 Monaten im eigenen Zimmer schlafen lassen und das hat super geklappt bis jetzt.Wenn sie nachts weint und ich gehe zu ihr dann schläft sie gleich wieder ein und wenn sie m erkt das ich wieder weg bin fängt sie wieder an zu weinen.
Was kann ich da machen ????
Bin für jede Hilfe dankbar.

von connynels am 05.05.2009, 15:04 Uhr

 

Antwort:

Schlafen... gerne an alle

Liebe C.,
das ist eine normale Phase, ihre Tochter erlebt jetzt viel mehr und das wird im Schlaf verarbeitet. Sie wäre noch ganz gut im Elternschlafzimmer aufgehoben, Sie können sie aber auch im Kinderzimmer lassen. Und bei Bedarf möglichst nur leise und beruhigend am Bett reden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.05.2009

Antwort:

Schlafen... gerne an alle

Eigentlich beantwortest Du Dir die Frage ja schon selber...wenn sie mit Euch im selben Zimmer schläft, ist sie ruhig. Ich würde ihr Bettchen einfach noch eine Weile ins Elternschlafzimmer stellen. Mein Sohn hat auch die ersten 10 mon. in seinem Bett neben dem Ehebett geschlafen.

von joni76 am 05.05.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.