Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schildrüße

Hallo
Meine Tochter im August 5 Jahre geworden 110 cm groß und 17 kg.
Ein sehr schlankes Mädchen.
Sie isst auch eher ungern und man muss Sie erinnern zum essen.Es ist schon immer ein kampf gewesen mit dem essen.

Schon längere Zeit ist ihr immer warm, sie zieht sich gleich aus und Nachts am besten auch Nackt.
Sie ist tagsüber auch immer mal müde, auf der einen seite könnte man meinen aber auch hyberaktiv, aber dannach halt zusammenbruch.

War beim Kinderarzt er hat ein Blutbild gemacht

Der TSH wet war zu hoch!

TSH 7.13 also zu hoch
freies T4 1.20
Thrombozyten 458 auch zu hoch

Basophile0.08 zu hoch
Basophile % 0.9 zu hoch

Hat sie nach den werten eine Überfunktion oder Unterfunktion?
Muss ich mir sorgen machen?
In der Familie gibt es Kropferkrankungen!

von bili am 10.09.2010, 13:38 Uhr

 

Antwort:

Schildrüße

Liebe B.,
es gilt, noch die Schilddrüsenantikörper sicherheitshalber zu messen und dann zu entscheiden, was zu tun ist. Vermutlich wird Ihre Tochter wegen einer latenten Schilddrüsenunterfunktion eventuell auf dem Boden eines Jodmangels Mit Schilddrüsenhormon behandelt werden müssen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.09.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.