Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schielen??

Hallo,

als Laura 5 Monate alt war sind wir von unserer Kinderärztin zum Augenarzt geschickt worden da sie in den ersten Lebensmonaten ein paar Mal schielte. Die Diagnose lautete kein Schielen aber hohe Weitsichtigkeit (beide Augen um die +5 Dioptrie) und Astigmatismus. Man sagte mir, ich soll darauf achten ob Laura wieder schielen beginnt, und in einem Jahr zur Kontrolle kommen da in diesem Alter die hohe Weitsichtigkeit "normal" sein kann bzw. es sich auswächst.
Jetzt ist Laura ein Jahr alt und hat bis dato meines Erachtens nicht geschielt, nur fällt mir auf, wenn ich Laura füttere gehen beide Augen nach innen, fixiert sozusagen das was sich auf dem Löffel befindet; sobald sie wieder wegschaut gehen beide Augen wieder sofort geradeaus. Fällt das unter Schielen????
Ich habe erst in 2 Monaten einen Termin zur Kontrolle beim Augenarzt, jedoch sagte man mir, sobald ich ein Schielen bemerken würde muß ich sofort kommen?!
Kann ich den Termin abwarten oder muß ich gleich gehen?

Danke und lb Grüße
Manuela

von schnuffi30 am 23.02.2009, 14:11 Uhr

 

Antwort:

Schielen??

Liebe M.,
das ist so normal und eine Kontrolle in 2 MOnaten ausreichend.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Schielen bei 2,5 jährigem Kind - welche Behandlung?

Sehr geehrter Dr Busse, unser Sohn (2,5 Jahre) schielt seit kurzem. Wir haben einen Termin beim Augenarzt ausgemacht (bisher waren wir nur einmal mit 1 Jahr zur Kontrolle). Da es aber noch zwei Wochen dauert, wollte ich mal vorab fragen, wie man das heutzutage behandelt. Ich ...

von meinsöhnchen 05.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Noch mal zum thema Schielen

Hallo Dr. Busse, ich hatte ihnen ja schon mal geschrieben das mein sohn 18 Monate mit dem linken auge schielt. Ich habe es nochmals zum Kinderarzt gesagt, das er weint beim Augentropfen rein machen und ob es da nicht andere möglichkeiten gibt! Der Kiarzt meinte ich sollte ...

von Bibi12112002 23.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Schielen beim Baby

Hallo, unsere Tochter ist 8 Monate, der Ki-Arzt meint, das sie eventl. schielt u. hat uns eine Überweisung zum Augenarzt gegeben. Er meinte aber, man würde Babys beim Schielen nicht vor dem 1. Lebensjahr behandeln. Habe beim Augenarzt jetzt einen Termin f. März bekommen, ...

von Borghagen 12.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Schielen

Guten Abend ! Ich habe eine Frage,die meinen Neffen betrifft : Er ist jetzt 1 Jahr und 2 Monate alt und schielt..... Meine Schwägerin (seine Mama) erzählte mir,daß der Augenarzt gesagt hat, daß man ihm das Auge nicht abkleben würde,da er das nicht tolerieren würde. Er soll ...

von Sophies Mama 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Schielen und Sehschwäche

Hallo, mein Sohn ist fast 3 Jahre alt und schielt ein wenig. Der Augenarzt hat zudem eine kleine Sehschwäche festgestellt (weitsichtig). Jetzt soll er täglich 1 Std. eine Augenklappe tragen (für Sehschwäche) und eine Brille (mit 1,25 Stärke) für sein Schielen. Nun meine ...

von G.Z. 22.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Schielen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 10 Monate alt und schielt meiner Meinung nach gelegentlich. Sicher bin ich jedoch nicht - es ist fast unscheinbar und tritt vor allem bei Müdigkeit auf. Sollten wir vorsichtshalber einen Augenarzt aufsuchen? Unsere Kinderärztin ...

von matthilda 31.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

schielen

meine tochter ist jetzt 18 monate. mit 14 monaten fing sie an zu schielen. wir waren auch gleich beim augenarzt mit ihr, zu erst sollten wir die augen abwechselnd für 3-4 std am tag zukleben. nach einiger zeit, wurden ihr die augen getropft und die ärztin stellte fest das sie ...

von luzi84 17.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Schielen - breite "Nasenwuzel"

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (10 ,5 Monate) schielt seit seiner Geburt mit den Augen ab und zu nach innen. Dies ist nicht immer der Fall, sondern wie gesagt, nur manchmal. Mit 6 Monaten waren wir beim Augenarzt und der meinte, dass unser Sohn eine breite Nasenwurzel hat ...

von Kreisle 17.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

schielen

hallo nochmal herr dr. busse, meine 21. monate alte tochter schielt ab und zu aber doch mehrmals täglich leicht nach außen. gestern auch mal stark nach außen. ich war schon mit ihr bei augenarzt, der mir sagte, dass sie nicht schielt im sinne von "immer schielen u ...

von barsole 17.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Schielen und flacher Kopf

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt fast 3 Monate alt und schielt noch sehr häufig. Muß ich mir Sorgen machen oder gibt sich das noch? Außerdem liegt er leider überhaupt nicht auf der Seite, das gibt jedesmal ein Riesentheater, er hat dadurch einen sehr flachen ...

von reni1981 12.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schielen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.