Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Scharlach und Risiko

Liebe V.,
ein besonderes Risiko gibt es nicht, und es ist durchaus eine Option, bei einer A-Streptokokkeninfektion ohne Antibiotikum den eigenen Heilungsverlauf abzuwarten. Denn Folgeerkrankungen nach Streptokokken A Erkrankung sind derzeit extrem selten. Sie sollten sich also nach dem Befinden Ihres Kindes richten bei der Entscheidung, ob Sie zum Notfalldienst gehen sollen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.11.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

KEIN Antibiotikum bei Mittelohrentzündung und Scharlach???

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (22 Monate) hat eine MIttelohrentzündung mit einem leichten Paukenerguss und ihr wurde nur Pulsatilla D6 4x4 Kgl. und Umckaloabosaft 2x 1/2 Teelöffel verordnet. Da auch Scharlach derzeit in der Kita umgeht, hab ich meinen Kinderarzt nach ...

von Heidschnucki 29.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Guten Abend , vor ca 2 Wochen gab es einen Scharlachfall in der Kita unserer 4 jährigen. Ich weis das Sie keine Ferndiagnose stellen können , jedoch könnten Sie mir sagen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das sich unser Zwerg nun doch angesteckt hat.Die kleine hat mitten ...

von dieneelh 25.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Ansteckung Scharlach und Hand Fuß Mund Krankheit

Hallo, bei uns im Kindergarten grasiert derzeit Scharlach (seit 2 Wochen) und die Hand-Fuß-Mund Krankheit (bereits seit Sommer). Mein Sohn, 3 Jahre, war einer der ersten bei dem Scharlach aufgetreten ist. Mittlerweise sind die Hälfte der Kinder entweder an Scharlach oder ...

von Katydid 22.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe zwei Fragen, die mich beschäftigen. Meine kleine Tochter nimmt seit heute kein Penicillin mehr aber der Ausschlag an den Füßen ist immer noch leicht zu sehen. Sie hat 10 Tage lang Penicillin eingenommen. 1) Ist das normal, dass der Auschlag ...

von Bixaaa 21.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Keine Streptokokken aber alle Scharlach-Anzeichen?

Sehr geehrter Dr. Busse, unser bald 5-jähriger Sohn begann Donnerstag abend zu fiebern. Freitag kam 2 mal Erbrechen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und Ausschlag dazu (dieser hat ausgesehen anfangs wie ein Sonnenbrand und entwickelte sich dann wie Gänsehaut nur ...

von Paulhannah 13.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Abbaden im See bei 16-18 Grad = gesundheitliches Risiko?

Hallo Herr Busse, wir haben den wohl letzten schönen Spätsommertag des Jahres am See verbracht. Unsere 2-jährige durfte kurzzeitig nackt buddeln und mit der Gießkanne Wasser holen. Und wie eigentlich vorauszusehen war, hat sie sich dann mehrmals ins flache Wasser plumpsen ...

von Mama Caro 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Risiko Bandwurm

Guten Tag Herr Dr. Busse, bei einer unserer Katzen wurde heute ein Bandwurm festgestellt. Natürlich werden wir jetzt die Katzen behandeln. Ich mache mir Sorgen wegen unserer Kinder (11 Monate und 3 Jahre alt). Die Tierarzthelferin sagte, Bandwürmer seien hochansteckend ...

von catena 01.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Risiko

Scharlach im Kindergarten

Hallo Mein Sohn hat ne Mitralinsuffizienz Grad 1. Nun ist Scharlach im Kindergarten.Ist es besser ihn zuhause zu lassen? Ich weiß dass er das kriegen darf, nur bräuchte er ja dann auf jeden Fall Antibiotika und er hatte erste welches. Unsere Kinderärztin ist leider im ...

von Stellalu 24.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach??

Hallo, meine 4jährige Tochter hatte am 03.07. einen Ausschlag, sah aus wie lauter kleine Pickelchen, zuerst an Bauch, dann Rücken, am folgenden Tag dann auch Extremitäten und Gesicht. Am ersten Tag hatte sie keinerlei sonstige Beschwerden. Der Kinderarzt meinte der Ausschlag ...

von jala 23.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach?

Hallo Dr. Busse! War am Montag mit meiner Tochter 4 Jahre beim Arzt da sie seit Sonntagabend 38,5 Fieber und Halsschmerzen hatte. Es wurde ein Abstrich gemacht wegen Scharlach negativ. Diagnose: Mandelentzündung.Wir bekamen kein Antibiotikum nur Ibuprofen fürs Fieber und ...

von Lina+Lara 17.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.