Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Scharlach / Streptokokken

Hallo Dr. Busse,
ich habe eine 3 Jahre alte Tochter und eine 8 Monate alte Tochter. Bei der grossen im Kindergarten gehen unter anderem Scharlach und Streptokokken um. Ich habe seit gestern mittel starke Halsschmerzen. Jetzt habe ich Angst eines der beiden Sachen zu haben und meine kleine Tochter damit anzustecken. Wie würde sich Scharlach bzw. Strept. bei einem 8 Monate alten Kind bemerkbar machen? Momentan ist sie sehr vergnügt ißt und trinkt.
Kann der Körper eigentlich selber mit Streptokokken fertig werden oder brauch man unbedingt ein Antiobiotika. Ich hatte schon mal eine Vergrößerung des Herzens weil ich eine Erkältung übergangen habe. Gehört die Strept. Bakterien auch zu dieser Gruppe die das Herz schwächt?

von Hallo100 am 08.12.2010, 10:00 Uhr

 

Antwort:

Scharlach / Streptokokken

Liebe H.,
bitte lassen Sie bei sich nachsehen, ob sie erkankt sind. Unter 3 Jahren ist eine Streptokokkenangina oder ein Scharlach eine Rarität, denn diese BAkterien können bei den Kleinen noch nicht gut an der Schleimhaut andocken. bei Krankheitszeichen natürlich trotzdem den Kinderarzt nachsehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Scharlach

Meine Maus hat Scharlach, bekommt nun Antibiotika und es geht ihr wesentlich besser nun habe ich auf Ihrer Zunge Aphten entdeckt, vergeht das wieder oder muss ich zum Kinderarzt. Desweiteren klagt sie nun über Ohrenschmerzen, liegt das im Rahmen der ...

von Noras Mum 07.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

scharlach oder mundfäule

mein arzt sagt, dass meine tochter scharlach hat. er hat ihr aber nur in den hals geschaut. ich habe gesagt, dass sie nichts essen und trinken möchte und dass sie ganz schlimmen mundgeruch hat. außerdem hat sie sehr rotes zahnfleisch, was beim zähneputzen blutet. er meinte, ...

von paulameyhoff 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Kann es doch Scharlach sein?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn (5) hat seit mehr als eine Woche Schnupfen und Husten, kein Fieber, fühlt sich auch fit. Gestern habe ich bei ihm einen komischen Ausschlag auf der Brust entdeckt, kleine rote Pickelchen dicht aneinander und das ganze auf der Fläche ...

von Maria21 19.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Streptokokkenangina

Hallo Dr. Busse, unser Sohn hatte vor 2 Wochen eine Streptokokkenangina,war da wirklich sehr krank, 3 Tage nicht gegessen,Fieber,nur im Bett gelegen und bekam dann Penicillin (7Tage). Heute dann wieder Halsschmerzen, erneuter Abstrich zunächst erschien dieser negativ,kurz vor ...

von rabe71 12.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Scharlach

Hallo Dr. Busse unser 3 jähriger Sohn hat Scharlach.... nun meine Frage, weil ich im Internet gelesen habe, dass auf jeden Fall ne Urinprobe nach 2 Wochen gemacht werden muss..... stimmt das und trifft das immer zu? Wir waren bei einem Vertretungsarzt, der uns nun AB ...

von Brandy52 12.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

dachte an Mandelentzündung, evtl. doch Scharlach?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (4) bekam letzte Woche Donnerstag plötzlich hohes Fieber, hatte extrem starke Schluckbeschwerden und auffällig rot leuchtende Wangen, zudem war er sehr schlapp. Wegen verlängertem WE und Montag (Feiertag) waren wir nicht beim Arzt. Am Dienstag diese ...

von Lona 04.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

scharlach, wann wieder in den kiga?

GUten Morgen Dr. Busse. unsere Tochter fast 5j. hat sicher scharlach. wir waren gestern-do- bei der kiä. die AB verordnet hat. gestern war sie ein häufchen elend. heute scheint sie deutlich fitter zusein. mo. ist ja in nrw eh der kiga zu, so dass sie frühestens di. wieder ...

von Itzy 29.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Ansteckung von Scharlach bei Geschwistern

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter, 4 Jahre, hat Scharlach. Sie bekommt Antibiotika. Wir haben aber noch eine weitere Tochter, 2 Jahre und 3 Monate alt und können uns nicht vorstellen, dass sie es nicht bekommt, denn bisher wurden eigentlich alle Infekte von der Großen auf die ...

von katti874 24.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Streptokokken

Hallo Dr. Busse, bei unserem 11 Monate alten Sohn wurde heute eine Halsentzündung mit Streptokokken festgestellt. Nun hätte ich gerne gewusst, wie lange er ansteckend ist? Ab wann kann man wieder unter Kinder, Pekip usw.? Vielen Dank für Ihre ...

von Rieke80 19.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken

Scharlach - Ansteckungsgefahr

Hallo! Ich bin in der 25 SSW und mein 6-jähriger Sohn hat sich im Kindergarten mit Scharlach angesteckt, seit heute bekommt er Antibiotikum. Welche Gefahren bringt das für mich und fürs Baby? Wie kann ich mich vor einer möglichen Ansteckung schützen? Danke für ihre Hilfe, ...

von Eva-Johannes 19.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.