Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Scharlach - Anwendungsdauer des Antibiotikums?

Hallo!

Mein Sohn (6 Jahre) hatte vor 2 Wochen Scharlach. Der Kinderarzt verschrieb ihm aufgrund der "Pickelchen" auf der Zunge 75 ml Infectocillin 500. Aufgrund der Flaschenmenge reichte das Antibiotikum so nur 5 Tage. Ist diese Menge denn ausreichend? Ich meine gelesen zu haben, daß bei Scharlach 10 Tage Antibiotikum notwendig sind.

Nachdem das Antibiotikum aufgebraucht war, schälte sich die Haut an Fingern und Zehen. Auch wurden dann erst die Mandeln dick und leicht rötlich.

Ich ließ den Kinderarzt die Zunge der Schwester (3 Jahre) begutachten: kein Scharlach (es wurde kein Abstrich gemacht). Nun hat sie auch dicke, rote Mandeln und einen heftigen Harnwegsinfekt mit 40 Grad Fieber. Könnte dies eine Folge von einer unbehandelten Scharlacherkrankung sein?

Ganz viele Fragen, ich weiß... aber im Moment ist bei uns "der Wurm drin"

Danke für Ihre Hilfe.. Flocke

von Flocke1976 am 27.08.2009, 23:25 Uhr

 

Antwort:

Scharlach - Anwendungsdauer des Antibiotikums?

Liebe F.,
das hängt auch vom Antibiotikum ab, Penicillin muss aber 10 Tage gegeben werden beim Scharlach.
WAs hat denn die Schwester nun: einen Harnwegsinfekt oder eine Streptokokkenangina? Das kann ja Ihr KInderarzt anhand eines Abstrichs und Urintests prüfen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.08.2009

Antwort:

Wir sollten es auch für 10 Tage geben!

Hallo,

mein Sohn hatte vor einigen Monaten auch Scharlach und hat das Antibiotikum für zehn Tage bekommen. Scharlach wird ja durch einen bestimmten Typus von Streptokokken ausgelöst, und Streptokokken sind ja ziemlich gemeine Biester. Alle Streptokokken-Infektionen sollten - so steht's ja auch in der Packungsbeilage - für zehn Tage behandelt werden, um Folgeerkrankungen (Nierenentzündung, Herzprobleme) zu vermeiden.

Ich würde auf einer zweiten Flasche bestehen. Oder zum HNO- oder Hausarzt gehen und das Problem schildern, damit er noch eine Anschluss-Flasche verschreibt.

Grüßle,

B.

von Hexhex am 28.08.2009

Antwort:

Wir sollten es auch für 10 Tage geben!

Bei Scharlach sollte man 10 Tage das AB geben. Geh nochmals zum Doc und laß Beide ansehen!

von Sfanie am 28.08.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Scharlach

Hallo Dr. Busse, ich habe folgende Frage. Bei meiner Tochter (2J) wurde am Mi (15.07.) Scharlach diagnostiziert (ohne Rachenabstrich o.ä.) "NUr" ein Blick in den Hals und die Kiä meinte sie hätte Scharlach. Das Antibiotikum schlug 3 Tage später an, bis dato hatte sie sehr ...

von fibi1979 19.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

scharlach?

hätte folgende frage wir waren gestern bei meiner freundin eingeladen (mein kleiner 1 jahr). die kleine meiner tochter (3 jahre) hat heute bestätigten scharlach, ausschlag auf der wange, rachenabstrich positiv. die kleine hat meinem die hand gegeben, aber sonst waren sie ...

von miami123 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach, oder ......?

Hallo Dr. Busse, wir waren mit unserer Tochter (4J.) letzten Sonntag beim Kindernotdienst wegen 40 Crad Fieber usw. Das Fieber ging trotz Nurofensaft nicht runter. Beim Notdienst hat uns die Ärtzin gesagt, dass unsere Tochter so eindeutige Anzeichen für Scharlach zeigt, ...

von Jade8000 14.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Steptokokken und Scharlach

Hallo Hr. Dr. Busse, ich habe mal eine Frage. Wie lange vorher sind Steptokokken und Scharlach ansteckend? 1 Tag oder 2 Tage, erst nach Ausbruch? Und wie stecken Babys das weg (4 Monate)? Bei einer Spielkameradin von meinem Grossen geht das gerade im Kindergarten ...

von Nürnberg1010 14.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Guten Tag, meine Tochter (5) ist gestern mit hohem Fieber (39.8°C) und starken Halsschmerzen aufgewacht. Als ich mit der Taschenlampe in ihren Hals geschaut habe, waren an der Rachenwand viele kleine rote Punkte, die Mandeln waren ziemlich dick. Da im Kindergarten gerade ...

von Kat70 11.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Sohn hat Scharlach - darf Geschwisterkind in den Kiga?

Hallo, war heute mit meinem 6jährigen Sohn beim Kinderarzt, da er die Nacht über plötzlich Fieber (38,7), Halsschmerzen, Bauchweh,... bekam. Der Arzt stellte bei ihm Scharlach fest und hat ein Antibiotikum verschrieben. Mein anderer Sohn (4Jahre) ist fit und meine Frage ist ...

von marvin0306 19.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo, meine Tochter (51/2) hat seit Freitag Halsschmerzen. Ich war mit ihr beim KA. Er meinte es wäre ein Virusinfekt. Am Nachmittag hatte sie 38,1 erhöhte Temp bis heute morgen. Da sie immer noch über Halsschmerzen klagte waren wir beim Notdienst(Kinderarzt). Dort wurde ...

von Reni24 14.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

V.a. Scharlach

Hallo Dr. Busse, ich muss ein wenig ausholen. Unser Sohn (2 3/4) hatte vor gut 3 Wochen einen leichten Ausschlag in der Leiste, die KiÄ tippte auf eine Allergie, da sich der Ausschlag (rot und heiß) nur auf eine Stelle begrenzte, da wo die Eindel verschlossen wird. Der ...

von schnecke1 03.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

noch was wg. Scharlach

Hallo, ich hätt noch ne Frage bzgl. Scharlch. Habe letzte woche gesehen das das Schild wieder am kiga hängt. nun fiel mir da ein das meine älteste gerade abends sehr viel räuspert im Bett, als habe sie nen frosch im hals und als ich sie dann mal fragte hiess es auch sie ...

von saarbaby 01.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Scharlach

Hallo Dr Busse, mein Sohn 1 1/2 Jahre hat einen Ausschlag, der nach Aussage des Hauarztes auch Scharlach hindeuten könnte, wenn die Salbe nicht besserung verschaffen würde. Dies ist der fall, die Rötungen/Pickelchen werden immer heftiger. Mein Problem ist nun, dass kein ...

von claudi021 30.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Scharlach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.