Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Guten Tag Herr Dr. Busse,

Vor zwei Wochen wurde unsere Tochter mittlerweile 10 Wochen alt mit Rotarix geimpft. Gleich am nächsten Tag bekam sie starke Bauchschmerzen und dunkelbraunen Durchfall. Mit den Koliken waren wir durch und sie hatte währenddessen nie solche Schmerzen wie nach der Impfgabe.
Unsere Kinderärztin hat uns Mutaflor Suspension mitgegeben damit sich die Darmtätigkeit wieder normalisiert. Zuerst schien es besser zu werden, die Konsistenz und Farbe der Ausscheidungen wurde normal. Heute Nacht hat sie wieder versucht sich zu entleeren und gedrückt ohne Ende. Es kam alles geballt vom Vortag, sodass ich sie zweimal Wickeln musste.
Seit heute morgen wird es wieder schlimmer mit den Schreiattacken. Sie kann sich nicht entleeren, der Bauch ist hart und sie lässt sich kaum beruhigen. Ich bin so langsam einfach sauer, da ich selbst genug Fälle kenne, wo diese Impfung dem Kind lange geschadet hat.
Ab Montag hat sie dritte Woche damit zu kämpfen. Ist abzusehen, wann es besser wird.

LG und danke für schon mal für Ihre Antwort

von Mandrej22 am 26.06.2021, 12:31 Uhr

 

Antwort:

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Liebe M.,
es ist eher unwahrscheinlich, dass die Bauchbeschwerden Ihrer Tochter noch mit der lange zurückliegenden Impfung gegen Rotaviren zu tun haben. Sollte sie aber unter heftigen Bauchbeschwerden und Schreiattacken leiden, müssen Sie sie bitte unbedingt zeitnah beim Kindernotdienst untersuchen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.06.2021

Antwort:

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Mein Sohn hatte nach der 2. Impfung 4 Tage keinen Stuhlgang!
Und dann kam alles auf einmal, 3-4 Windeln!
Und den Tag davor,hatte er heftige Bauchschmerzen bekommen!
Das hatte er vorher noch nie.

von Freya123 am 26.06.2021

Antwort:

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Er hatte auch so richtige Schreiattacken bekommen und wir wollten dann schon zum Notdienst fahren.
Dann viel mir aber das Fenchel Kümmelöl für Kinder ein und das hab ich ihm auf den Bauch eingerieben und danach hatte er keine Schmerzen mehr und den Tag danach hatte er eben diesen Stuhlgang ,wo alles auf einmal kam (allerdings ohne Anstrengung) und am Abend dann gleich nochmal,aber dann wieder normal.
Wie es jetzt weiter ist,kann ich auch noch nicht sagen,aber vielleicht hilft dir da auch das Öl?

Viele Grüße

von Freya123 am 26.06.2021

Antwort:

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Wir haben Windsalbe mit Kümmeöl, die hat uns gut durch die Koliken geholfen.
Ich habe sie jetzt einfach fast aufrecht schunkelnd durch die Wohnung getragen (damit sich was löst) und es kam die geballte Ladung raus.

Unsere Kinderärztin hatte uns im übrigen bestätigt, dass die Beschwerden (ja, auch so lange noch) von der Impfung kommen. Davor war sie nämlich ein zufriedenes Kind.

von Mandrej22 am 26.06.2021

Antwort:

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Und wann geht das wieder weg?
Hat deine Kinderärztin da was gesagt?

Er hat seit dem auch ganz schöne Blähungen.

Ich glaube auch, dass das von dieser Impfung kommt.

Dr. Busse meinte,es wäre normal,dass das Kind auch mal länger keinen Stuhlgang hat.
Das stimmt auch!
Aber mein Sohn hatte vorher nie Probleme und dann ganz plötzlich nach der Impfung ist schon komisch...
Außerdem kann ich mein Kind auch langsam einschätzen und das waren keine normalen Schreiattacken,sondern er hatte Schmerzen gehabt.
Und dann auf einmal 3-4 Windeln voller Stuhl,dass war sicher nicht normal!

Ich war froh,dass er aber wieder welchen hatte,hatte schon Angst, er hätte eine Darmeinstülpung gehabt.

Hab schon von vielen gelesen,deren Kinder hatten danach bis zu 10 Tage keinen Stuhlgang!

Nach der ersten Impfung ,hatte er gar keine Beschwerden,hätte nie gedacht,dass die 2. da so schlimm wird.

von Freya123 am 26.06.2021

Antwort:

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Nein, leider nicht, da diese Nebenwirkungen wohl selten vorkommen würden. Der Sohn einer Freundin hatte nach der ersten Impfung (die zweite haben sie nicht mehr gegeben) monatelang Verstopfung deswegen hatte ich schon meine Bedenken zu der Impfung. Ich wünsche dir alles Gute und hoffe auch, dass es bei uns bald besser wird.

Wegen der Nebenwirkungen, die nicht unerheblich sind, empfehlen auch nicht alle Ärzte diese Impfgabe. Aber das habe ich erst nachträglich erfahren

von Mandrej22 am 26.06.2021

Antwort:

Rotaviren Impfung wie lange Nebenwirkungen?

Also ich könnte mich auch ärgern über diese Schluckimpfung!
Da man nur das Beste für sein Kind will und man hier eher das Gefühl hat,man hätte ihm damit geschadet!

So selten sind diese Nebenwirkungen auch nicht,im Internet liest man oft davon!

Auch spuckt er vermehrt über den Tag die Milch wieder raus.
Gespuckelt hat er vorher auch mal hin und wieder,aber jetzt ist das richtig auffällig.

Ich wünsche dir auch alles Gute und hoffe deiner kleinen Maus geht es bald besser!

Ich würde diese Impfung auf alle Fälle nicht mehr geben lassen!

von Freya123 am 26.06.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

6 Fach Impfung Nebenwirkungen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein Sohn (17 Mon) hat vor 3 Tagen seine letzte 6Fach Impfung bekommen. Am nächsten Tag bzw. Abend habe ich gemerkt dass sein Kniebereich geschwollen und die Innenseite des Oberschenkels rot geworden ist. Am nächsten Morgen waren wir bei unserer ...

von ViktorijaBez 16.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Nebenwirkungen Impfung

Guten Abend! Unsere Tochter, jetzt 21 Wochen alt, hat vor 5 Tagen die dritte Dosis Rotaviren-Impfung erhalten. Die ersten beiden hat sie mehr oder weniger gut vertragen, da sie sowieso Schwierigkeiten bezüglich Verdauung hatte, haben wir zumindest keine Verschlechterung ...

von SaFeh91 25.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Wie lange Nebenwirkungen nach Rotavirus impfung?

Mein Sohn (9wochen) wurde letzte Woche gegen Rota Viren geimpft und hat seit dem noch schlimmere Bauchschmerzen und Blähungen als vorher schon! Die Nächte sind eine Katastrophe und beim trinken schreit er jetzt auch meine Brust an! Können das immernoch nach 10 Tagen ...

von Chris_bert 16.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

2. MMR Impfung Nebenwirkungen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter hat vor einem Jahr mit 8 Jahren ihre erste MMR Impfung bekommen. Sie hat sie damals sehr gut vertragen und keinerlei Impfreaktionen gezeigt. Nun soll sie in 2 Tagen endlich die 2. MMR Impfung erhalten. Ist es wahrscheinlich, dass ...

von Oktaevlein 14.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Impfung keine Nebenwirkungen.

Hallo Herr Dr.Busse, Meine Tochter 13Monate, hat bisher alle Impfungen erhalten, sie hat auch die MMR+V im alter von 10 & 12 Monaten erhalten. Sie bekommt jetzt im März die Meningokokken ACWY. Sie hat bisher auf keinerlei Impfungen mit Fieber oder irgend etwas reagiert. ...

von Sunshine2019- 28.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

MMR Impfung Nebenwirkungen

Guten Tag, Ich würde Sie gerne fragen ob es wahrscheinlich ist, dass Kinder bei der 2.MMR Impfung Impfreaktionen zeigen wenn sie die erste sehr gut vertragen haben? Oder wäre das ein Zeichen dafür, dass die erste Impfung nicht wirksam war? Vielen Dank für Ihre ...

von agnes_antonia 28.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Auffrischung 6-Fach Impfung Nebenwirkungen

Hallo Herr Dr. Busse Unser Sohn (11 Monate) wurde am Dienstag geimpft, er bekam die Auffrischung der 6-Fach und noch eine (1x rechtes Bein, 1x linkes Bein) ... gestern bekam er leicht erhöhte Temperatur und heute wieder/immernoch bei 38,3... er hat sonst nicht, ist nur etwas ...

von Jenny612 13.05.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Sind diese Nebenwirkungen nach einer Impfung normal?

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn, wir nächste Woche 2 Jahre, ist letzte Woche Freitag geimpft worden, 6-Fach Impfung, die zweite. Seit Sonntag ist er arg schlapp tagsüber und wenn er schläft, Mittagsschlaf oder die Nacht, zuckt er viel im Schlaf, schläft sehr unruhig und ist ...

von Blonder-Engel 23.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Nebenwirkungen Impfungen

Hallo Dr. Busse, heute eine Frage zu meiner knapp 3 Monate alten Tochter: Sie bekam vor einer Woche die ersten Impfungen (aufgrund einer Erkrankung sind wir etwas später dran), es waren die 7-fach und Rotaviren (Rotateq). An dem Abend hat sie übelst geschrien, ließ sich ...

von Curly 13.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Wann verschwinden lokale Nebenwirkungen einer Impfung?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter wurde vor knapp 4 Wochen zum zweiten mal mit der 6-fach Impfung geipft. Kurz nach der Impfung trat knapp neben der Einstichstelle am Oberschenkel eine Verhärtung auf, gleichzeitig war die Haut darüber deutlich gerötet. Die ...

von Uschi23 25.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nebenwirkungen, Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.