Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Richtig so?

Sehr geehrter Herr Doktor Busse,

ich nehme Sonnenschutz sehr ernst und versuche die Mittagssonne zu meiden, was von vielen für übertrieben gehalten wird.
Gelegentlich kommt es jedoch vor, das wir bei Ausflügen schon draußen sind, wenn der UV Index noch höher ist.
Meistens ist unser Kind im Kinderwagen mit UV Schutz gut geschützt, möchte jetzt aber immer mehr laufen und oft auch auf sonnigen Wegstücken. Es ist jedoch immer gut eingecremt und trägt einen Sonnenhut.
Ist das gelegentlich okay oder sollte man die Mittagssonne strikt meiden?
Leider ist das bei längeren Unternehmungen ja nicht immer möglich.

Vielen Dank

von Herbst19 am 10.05.2021, 01:14 Uhr

 

Antwort:

Richtig so?

Liebe H.,
grundsätzlich ist es sinnvoll, die starke UV-Strahlung am Mittag einfach zu meiden, so wie das die Südländer schon immer tun. Und wenn es mal nicht anders geht, dann ist es halt so und mit entsprechendem Sonnenschutz auch zu akzeptieren.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.05.2021

Antwort:

Richtig so?

Die gleiche Frage stelle ich mir auch - Tagesausflüge gerade bei schönem Wetter beliebt.
Ich denke aber mit uv-Schutz am buggy/Kinderwagen und im Schatten geht es schon mal. Sollte sicher nicht die Regel sein, aber so lange es ja noch nicht Hochsommer ist sollte es doch ausnahmsweise mal in Ordnung sein.

von Lena2912 am 10.05.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.