Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

regelmäßig sehr hohes Fieber

Hallo! Mein Sohn (3Jahre) hat seit Januar ca. alle 4 Wochen für 5 Tage sehr hohes Fieber (39,5-40,5). Ihm geht es dabei allerdings nicht schlecht. Nur nachts schläft er unruhig. Er bekommt von mir 2 x am Tag Nurofensaft. Nun war er 12 Wochen fieberfrei. Seit Sonntag hat er nun wieder sehr hohes Fieber. Der Kiga kann leider nichts feststellen und auch die Urinprobe war in Ordnung. Im Mai wurde ein Blutbild gemacht und auch hier war alles in Ordnung. Mache mir langsam richtig sorgen, denn das kann ja nicht normal sein. Tagsüber verschwindet das Fieber auch manchmal für 2 Stunden ohne Fiebersaft. Steigt abends dann aber wieder an und morgens wacht er mit 39 Grad Fieber auf. Es muß doch irgendetwas dahinterstecken bei dieser Regelmäßigkeit, oder gibt es wirklich Kinder die einfach so Fieber haben? Vielen Dank für Ihre Antwort Dunja

von neja117 am 30.08.2005, 22:40 Uhr

 

Antwort:

regelmäßig sehr hohes Fieber

Liebe Dunja,
das sollte sicher weiter abgeklärt werden, notfalls auch in einer Spezialambulanz.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 31.08.2005

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.