Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Pneumokokken Impfung ab 12 Monate

Sehr geehrter Dr. Busse,

ich bin immer sehr sehr ängstlich was Impfen betrifft (Zuviel bei dem Impfgegnern gelesen) und habe mich nun zum nachimpfen entschlossen, nachdem mich meine Kinderärztin geraten hat in Ruhe darüber nachzudenekn.

Geimpft wurde mein Sohn mit 3 und 6 Monate (5 Fach, ohne Hepatitis)
sowie mit 11 Monaten MMR (Ohne Windpocken).

Jetzt will ich nächste Woche nachimpfen lassen und zwar Meningokokken (C) und Pneumokokken.Anfangen werden wir mit Pneumokokken laut Ärztin und 4 Wochen später Meningokokken.

Jetzt war ich vorhin auf der Stiko Seite in der Datenbank wo die Impfälle von Eltern oder Ärzten gemeldet werden können. Dort finde ich zum Pneumokokken Impfstoff (der einzeln ohne die Kombi bei meinem Sohn gegeben werden soll) 3 Todenfälle wo steht das die 3 Kinder an einer Meningitis Bakteraemie bzw. Sepsis gestorben sind.

Ich bin zwar Laie in diesem Gebiet aber gehe ich doch Recht in der Annahme das es sich bei Meningokokken und Pneumokokken um ein Totimpfstoff handelt und die Krankheit dadruch überhaupt nicht ausbrechen kann?

Es hatte mich nämlich beunruigt, dort sieht es nämlich so aus als wären die Todesfälle durch genau diese Impfungen entstanden.

Was meinen sie als Experte dazu?

von ConnyH4 am 22.09.2014, 21:19 Uhr

 

Antwort:

Pneumokokken Impfung ab 12 Monate

Liebe C.,
die Krankheiten, gegen die die Meningokokken- und Pneumokokkenimpfung schützen, können in der Tat nicht vom Impfstoff verursacht werden. Leider müssen aber immer noch Kinder z.B. an schweren Pneumokokkeninfektionen leiden oder gar sterben, weil sie nicht oder noch nicht dagegen geimpft sind. Also bitte holen Sie das rasch nach.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Impfen.

von Dr. med. Andreas Busse am 23.09.2014

Antwort:

Pneumokokken Impfung ab 12 Monate

Also wenn du den 3 Todesfällen die Millionen Menschen die jedes Jahr an Pneumokokken sterben gegenüber stellst, siehst du wohl eindeutig was risikobehafteter ist!

Lass dein Kind impfen, das ist das einzige Richtige und lass dich bitte nicht durch so wahnhafte Impfgegner verunsichern!

von FelixNoah2013 am 22.09.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

6fach Impfung + Pneumokokken?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter wird in Österreich geimpft, hier ist eine 6fach Impfung üblich (Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Poliomyelitis, Haemophilus infl und Hep B). DIe Telefonistin der Kinderambulanz meinte, man könne die und zeitgleich noch die ...

von Anerev86 10.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Impfungen Pneumokokken

Hallo Herr Dr. Busse, Meine 4 1/2 alte Tochter würde bereits 2x Rotaviren, 1 x 6fach Imofung und 1x Pneumokokken geimpft. Besteht bei allen 3 Impfungen bereits ein gewisser Schutz, vorallem Pneumokokken betreffend? Weitere Impfungen stehen in den nächsten Wochen, ...

von Sandrina30 08.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Fieber nach Pneumokokken Impfung?!

Guten Tag, Unsere Tochter 3,5 Monate , wurde gestern gegen Pneumokokken geimpft. Gestern Abend hatte sie 38,5 und wir haben ein Fieberzäpfchen gegeben. Heute morgen war sie wieder bei 38,5. Sollen wir sie über Tag Fiebern lassen, falls es noch steigt oder ein Zäpfchen ...

von Kurti2014 23.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Mmr und pneumokokken impfung

Lieber herr doktor busse, bei unserer tochter stehen die nächsten impfungen an. Sie ist 13 monate alt und muss noch die 4. pneumokokken bekommen sowie die 2. mmr impfung, da die erste mmr impfung schon mit 9 monaten erfolgt ist. Welche reihenfolge würden sie empfehlen (zuerst ...

von Tigerente77 02.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Pneumokokken Impfung nur 2 Mal erhalten

hallo herr dr. busse, sie kennen sich ja sehr gut mit dem thema impfungen aus, wie ich festgestellt habe. unsere tochter, geboren januar 2011, hat im mai 2011 ihre erste impfung bekommen. wir haben nur 5 fach geimpft mit pentavac impfstoff, da wir später eine ...

von Lulila36 28.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

pneumokokken impfung nach 7 monat

hallo. unsere tochter hat erst mit 7 monaten die ersten impfungen bekommen. nun hat sie die 6fach und die pneumokokken je 2x bekommen und nächste woche steht die impfung wieder an. allerdings steht in der aufklärung ja, dass man die pneumokokken impfung nur 2x im ersten ...

von Julia1985 05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Pneumokokken - Impfung & Schutz

Sg Hr Dr Busse! Mein Sohn ist nun 8 Monate alt. Er hat beide Pneumokokken-Impfungen Synflorix erhalten, die letzte vor ca 1 Monat. (Ö). Meine Oma hatte eine Lungenentzündung (88J alt) & war bis Fr im KH, nun wieder abgemagert daheim, hustet aber und schwächelt sehr. Dürfen ...

von staybee 05.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Durchfall nach Pneumokokken Impfung

Hallo! Unsere Tochter ist 20 Wochen alt und hat seit sie letzte Woche die dritte 6-fach und Pneumokokken Impfung bekommen hat 6-10 mal täglich wässrigen Durchfall. Also mittlerweile 8 Tage. Ansonsten geht es ihr prima. Ich war bereits bei der Kinderärztin, die meint erstens ...

von MamiP 21.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Pneumokokken Impfung

Danke für schnelle Antwort Punkto BCG und Pneumokokken. FSME Impfung ist bei uns empfohlen (Risikogebiet) Und Hausarzt hat gemeint Pneumokokken mit Abstand von 9 Monate von 1 Impfung da sich sonst wenn früher geimpft wird keine Immunität bilden kann. Tochter hat die ...

von lucia28 20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Pneumokokken Impfung

Guten Tag Habe eine Frage meine Tochter war im Juni und August gegen Pneumokokken geimpft. MEine Kiarztin hat gemeint dieses JAhr bekommt sie noch 3. Impfung gegen Pneumokokken. Derzeit war sie in Urlaub da waren wir beim HAuarzt impfen und er hat gesagt keine ist mit die 2 ...

von lucia28 20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung Pneumokokken

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.