Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ohrringe

Hallo,

meine kleine Tochter ist nun 11 Monate und ich habe überlegt, wann ich ihr Ohrringe "verpassen" lasse. Spricht irgendetwas dafür oder dagegen es zu einem bestimmten Zeitpunkt zu machen?

Viele Grüße
Dani

von kleinedani am 15.04.2008, 09:08 Uhr

 

Antwort:

Ohrringe

Liebe D.,
das tut weh und es kann sich entzünden, Allergien auslösen,..... und auf der anderen Seite, was hat ein Kleinkind von Ohrringen? Warten Sie damit bis zum 5. oder 6.Lebensjahr, wenn ein Kind sich bewusst dafür entscheiden kann und dann auch bereit ist, den Schmerz für die "Schönheit" auszuhalten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.04.2008

Antwort:

Ohrringe

Hallo,
ich finde das so ein kleines Kind noch keine Ohrringe braucht. Sie kann dran hängenbleiben und sich verletzen außerdem tut das Löchermachen doch weh. Ich würde solange warten bis sie das selbst entscheiden kann.

von franni am 15.04.2008

Antwort:

Ohrringe

Hallo,

meine Nichte ist jetzt fast 10 Monate und vor 3 Wochen Ohrringe bekommen. Sie hat sich beim Reinstechen nichts anmerken lassen und hat sie bis jetzt auch gut vertragen.

LG Katrin

von kat1502 am 15.04.2008

Antwort:

Ohrringe

Ich werde meine Tochter selber entscheiden lassen - und das erst wenn sie größer ist! Frühestens Kindergartenalter!

Hab schon gehört, dass es bei so Kleinen vorkommen kann, dass später (wenn das Kind gewachsen ist) die Löcher nicht mehr an der "richtigen Stelle" sind.

von Rosinchen78 am 15.04.2008

Antwort:

Ohrringe

Was soll das? Warum müssen Kleinkinder Ohrringe haben? Im Ohr sitzen wichtige Akkupunkturpunkte, die dadurch geschädigt werden können. Sollte man mit solch einem Firlefanz nicht lieber warten, bis das Kind evtl. selbst entscheiden kann? Ich meine, hier geht es um ein Piercing - ein Loch im Ohr. --Hallo????

von Mikamann am 15.04.2008

Antwort:

Ohrringe

Ich finde auch, dass Du noch warten sollst. Ich habe z. B. Ohrringe bekommen, da war ich schon 5 Jahre alt und das Loch ist jetzt im Erwachsenenalter viel zu weit oben. Mal davon abgesehen, dass ich als Erwachsene nie Ohrringe trage... Es gibt auch schöne Ohrringe zum Aufkleben. Wie wäre es damit?

von Tapsy am 15.04.2008

Antwort:

Ohrringe

Meine Tochter wollte mit 3 Jahren unbedingt Ohrringe. Ich wollte das nicht, denn ich vertrage selbst keine Ohrringe in den Ohren. Hab ihr dann erzählt wie sehr es weh tut und das sie noch warten soll, aber sie wollte sich nicht davon abbringen lassen und so hat sie welche bekommen. Das hat ihr sehr weh getan, aber sie hat nix gesagt, erst als wir draußen waren kullerten Tränen. Zu Hause angekommen war alles vergessen, sie am rumtoben und bleibt an der Tischkante hängen und der Ohrring draußen. Hab ihn wieder reingemacht, aber nun war sie sehr empfindlich. Jedes Drehen an den Ohrringen, was man ja machen muß, war ein Theater.

Im nachhinein finde ich auch mit 3 Jahren ist es noch zu früh. Es ist ja immerhin eine Wunde, eine bleibende! Es sollte wirklich gut überlegt werden und mittlerweile machen die bei Kleinkindern eigentlich keine Ohrringe mehr. Zum Schutz des Kindes und das finde ich auch gut so!

von mam-ma am 15.04.2008

Antwort:

Ohrringe

Hallo,
ich habe meine große Tochter selbst entscheiden lassen, sie wollte dann mit 5 welche und es war ein riesen Theater, bis sie sich hat ein Loch stechen lassen. Das zweite haben wir dann einige Wochen später auch mit riesen Theater nach eine halben Stunde Gejammer machen lassen. Das hat mir echt Nerven gekostet. Um das zu vermeiden habe ich es bei den Kleinen mit 1 1/2 machen lassen, sie hat keine 5 Minuten geweint und dann war alles vergessen. Auch hinterher gab es keine Probleme. Würde es immer wieder so machen.
LG

von deryagul am 15.04.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ohrringe vor ambulanter OP?

Sehr geehrter Herr Doktor Busse, unsere Tochter wird im Mai 4 Jahre alt und ihr Wunsch nach Ohrringen immer grösser. Nun möchten wir ihr gerne welchen stechen lassen, allerdings wird sie am 10. April ambulant unterspritzt, da sie einen Reflux 2. Grades an der linken Niere ...

von Emilia2006 17.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohrringe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.