Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ohrgeräusche bei Schnupfen u. verstopfter Nase?

Hallo
mein Sohn (5) hat am 14.12. angefangen mit Erkältung, am 15. bekam er Ohrenschmerzen dazu u. wir gaben abschwellende Nasentropfen, darauf wurden die Ohrenschmerzen schnell besser. Am 16. (Montags) gingen wir dann zum KA da er auch noch eitrige Bindehautentzündung hatte. Wir bekamen gegen die Bindehautentzündung antibiotische Augentropfen, Nasentropfen sollten wir für 3 Tage nehmen wegen der Ohrenschmerzen u. Hustenlöser für 3 Tage. Soweit so gut. Augen waren schnell wieder in Ordnung, Husten hat sich auch gut gelöst, Schnupfen hat er noch. Seit Samstag klagt er über Ohrgeräusche.... meist wenn er sich hinlegt. Gestern abend hab ich ihm daraufhin noch mal Nasentropfen gegeben (wir hatten sie ja nur bis Dienstag gegeben u. dann aufgehört, also Pause von fast 1 Woche) und dann war das Ohr die ganze Nacht o.k. So wie er es beschreibt hört er wohl seinen Herzschlag im Ohr.

Ist das o. k. o. sollten wir zu einem Notdienst fahren? KA hat leider seit letzten Freitag schon Ferien....

viele Grüße

von RR am 23.12.2008, 17:16 Uhr

 

Antwort:

Ohrgeräusche bei Schnupfen u. verstopfter Nase?

Liebe R.,
nur wenn erneut Schmerzen oder Fieber aufträten, müssten Sie bitte zum Kinderarzt gehen.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 24.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sehr oft Fieber und Schnupfen

Guten Abend Herr Dr. Busse, mein Sohn (1 Jahr) hat seitdem ich ihn vor ca. 2 Monaten abgestillt habe sehr oft Fieber und Schnupfen. Angefangen hat es mit einer Mittelohrentzündung die mit Antibiot. behandelt wurde (vor ca. 6 Wochen) und seitdem hat er ca. alle 2 Wochen ein ...

von samantha72 21.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Hartnäckiger Schnupfen

Hallo Dr. Busse, mein Sohn hatte vor 2,5 Wochen eine Bronchitis und Mittelohrentzündung, die mit Antibiotika behandelt wurde. Seit der gleichen Zeit hat er auch Schnupfen, der bis heute noch nicht besser wurde, vor allem morgens nach dem Aufstehen komme ich mit dem ...

von 75mogli 17.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Husten und Schnupfen

Hallo, hoffe mir kann jemand weiterhelfen! Meine Tochter (18 Monate) hat Schnupfen und einen sehr starken und agressiven Husten. Seit Sonntag gebe ich ihr 2x tägl. AbroHexal Hustensaft und hänge ständig feuchte Tücher auf. Sie hat zwar kein Fieber mehr, aber sie ist total ...

von Dani1180 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen-War bereits beim HNO

Hallo, mein Sohn (8Wochen) hat nun seit 12 Tagen einen Schnupfen. Er läuft nicht ab. Atmen kann er und er trinkt auch an der Brust. Man kann aber deutlich hören, dass sich Sekret in der Nase befindet (Nasenlöcher sind frei). Am Donnerstag war ich zur Kontrolle bei meiner ...

von nimue 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Husten und schnupfen mit 8 wochen

Sehr geehrter herr dr. busse 1. was kann ich bei husten und schnupfen mit meinem säugling (8 Wochen) tun? sie bekommt schon tetrisal nasentropfen aber es wird nicht beser. 2. Und ist bei so einem infekt das SIDS risiko erhöht? 3. Wenn ich schon frage, möchte ich gerne noch ...

von Keksilein 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

schnupfen

Guten Morgen Was kann ich bei einem Saeugling tun ( 2Monate) wenn sie Schnupfen hat. Beim Stillen ist es besonders schlimm.Kochsalzloesung und Watte zum saeubern, aber so richtig hilft das nicht. Was kann ich tun? Darf man mit Schnupfen raus oder sollte es im Warmen ...

von vivimama 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Lederhautentzündung - wochenlanger Schnupfen die Ursache ?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse , mein Sohn (fast 3 Jahre) hat innerhalb von 6 Tagen 2 mal eine Lederhautentzündung an den Augen gehabt . Erst das eine Auge und 6 Tage später jetzt das andere Auge . Ich habe gelesen , das oft eine andere Erkrankung die Ursache für eine ...

von Melanie36 08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Immer schnupfen

Hallo meine tochter 15monate hat seid ca november2007 schnupfen hatte dann im März2008 eine akute mittelohrendzündung(kamm sofort ins Krankenhaus zur Notop sollten die Paukenröhrchen rein haben sie nicht gemacht nur ein schnitt das wars)sie hat immer noch schnupfen offter ...

von ulrike0408 02.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Noch eine Frage zum Schnupfen... gerne auch an alle.

Lieber Herr Dr. Busse, mittlerweile hat mein kleiner Sohn (fast 8 Wochen) die Nase ganz schön voll. Hab ihm gestern abend und heute morgen abschwellende Nasentropfen verabreicht (vorher immer nur NaCl und Mumi). Aber der durchschlagende Erfolg war es irgendwie nicht. Es ...

von Angel73 31.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen

Mein kleiner Sohn ist jetzt 7 Wochen alt und aht seit ungefähr 4 Wochen eine verstopfte Nase bzw Schnupfen. Ich habe es auf anraten meiner Hebamme mit Euphorbium Heel probiert - keine Besserung. Auch Kochsalzlösung hat keine Besserung gebracht. Mittlerweile war ich auch schon 3 ...

von miali 27.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.