Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ohren verstopft- Kind hört nichts

Guten Tag Dr. Busse,

mein Sohn hört seit Tagen schlecht, spricht sehr verschnupft (hört sich "zu" an), hat aber eigentlich keine verstopfte Nase und auch keine Ohrenschmerzen - er hört einfach schlecht.
-> In diesem Fall auch keine Erziehungsfrage ;-)
Kein Fieber, kein Krankheitsgefühl.

Meine Idee ist gerade, dass sich das Sekret quasi weiter hinten in Richtung Ohr befindet. Ich gebe abschwellendes Nasenspray und er inhaliert mit Kochsalzlösung. Hatten Sie noch einen Tip?
Oder eine andere Erklärung?

Zum Arzt kann es dann leider erst Montagabend gehen.

Bin für eine Antwort dankbar!

Herzliche Grüße MICHI

von michi5 am 10.04.2010, 21:59 Uhr

 

Antwort:

Ohren verstopft- Kind hört nichts

Liebe M.,
dass bei einem Infekt der Luftwege die Schlemhäute angeschwollen sind und dabei auch die Belüftung des Mittelohrs gestört wird, ist normal und erst mal kein Grund zur Sorge in der akuten Infektphase. Man muss nur kontrollieren, dass das wieder vollständig weggeht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.04.2010

Antwort:

Ohren verstopft- Kind hört nichts

Hallo michi5,

bei meiner verwand schaft gab es der selbe Problem wir rauften ihre Name sie hörte nichts hinter her kam es heraus das es Lymphknoten hatte kannst dich ja ma in der Richtung informieren.

LG

von ecrin-mihriban am 12.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby 4 Monate Ohren verstopft

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meiner Tochter tritt seit längerer Zeit ein komischer Geruch aus den Ohren. Der HNO Arzt sagt, dass der Gehörgang zu viele Haare hat und der Schmalz nicht herausfließen kann, dadurch würden sich Bakterien dort ansiedeln und den Geruch ...

von Isabelle1982 29.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verstopft, Ohren

Stockschnupfen - Ohrenschmerzen

Wie lange darf ich meinem Sohn (4) schmerzstillenden, entzündungshemmenden Saft geben? (Wirkstoff Mefenaminsäure)? Sollte ihm den laut Kinderarzt 3 Tage 3 mal täglich geben um eine MOE noch abzufangen. Danach nur bei Bedarf, also bei Schmerzen und/oder Fieber. Da er öfte rmal ...

von belang 03.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohren anlegen

Hallo, mein sohn ist 5,5 jahre alt und hat sehr abstehende ohren. uns stört das natürlich überhaupt nicht, aber mittlerweile wird mein sohn schon desöfteren mal gehänselt. er hat auch schon geweint deshalb und gefragt, wie man seine ohren an den kopf "kleben" kann. deshalb ...

von murkel21 24.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohren

Hallo, ich frage mich wie lange ich meinem Kind eine Mütze bzw. Stirnband aufsetzen muß. Bisher hatte Sie noch nie Mittelohrentzündung und Sie ist jetzt 3 1/4. Jeder sagt mir dauern " schau dass die Ohren zu sind " "zieh ihr eine Mütze bzw. Stirnband auf". Als es sehr ...

von pompi 22.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohrenschmerzen / Zwiebelwickel

Hallo! Mein 3,5 J. alter Sohn war den ganzen Winter über erkältet. Abwechselnd mit Bronchitis (erster Kindergartenwinter...). In den letzten Tagen lief eigentlich seine Nase nur noch ganz wenig. Als ich ihn heute Mittag vom Kiga abholte, klagte er über ...

von Sibi 19.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Ohrenschmerzen?

Hallo Hr.Dr.Busse! Mein Kleiner (8 Monate) ist seit ein paar Tagen erkältet. Er fasst sich seitdem oft an die Ohren und reibt sie, was er eigentlich macht wenn er müde ist. Er wirkt auf mich nicht, als ob er Schmerzen hat, dann würde er doch schreien oder? Sollte ich zum ...

von Louis2009 11.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Verstopfte Nase

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter 2,5J ist, bis auf einen hartnäckigen Schnupfen, momentan fit. Tagsüber geht es, da läuft die Nase öfter mal (gelb/grünlich), und sie kann sogar schon ein wenig schnäuzen. Aber beim Schlafen ist es die reinste Katastrophe. Die ...

von Rosenrot1109 07.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopft

Ohren

Hallo, meine Tochter ist 6,5 Monate alt. Heute hielt ich sie auf dem Arm, ihr Ohr an meinem und ich höhrte ein Summen. Kein gleichmäßiges mehr so ein auf und ab und nur auf einer Seite man kann das Summen auch am Köpfchen hören. Was könnte das blos sein? Sie ist überhaupt ...

von smilla35 28.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

husten/schnupfen, nicht-eitrige ohrentzündung

hallo dr. busse, ich habe kürzlich schon einmal gemailt: http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/beitrag.htm?id=280619 jetzt waren wir gestern noch mal beim kia weil es doch wahrscheinlich ohrenschmerzen sind die unsere tochter nachts wachhalten. der kia stellte fest, ...

von silke21 17.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Verstopfte Nase

Hallo Dr.Busse, meine kleine (7 Wochen) hat eine Verstopfte Nase. Heute hatte sie auch ein bisschen Probleme beim Essen gehabt. Ich habe mir aus der Apotheke Olynth 0,025% Nasentropfen für Säuglinge und Kleinkinder besorgt.Kann ich ihr das bedenkenlos geben? Oder kann ich ...

von Nicole1979 13.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verstopft

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.