Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nochmal wegen Rotaviren

Hallo, die Impfung wird ja hier doch eher empfohlen. Ich überlege nämlich auch meine Tochter impfen zu lassen. Meine Hebamme meinte aber, dass diese Impfung nur gegen EINEN Rotavirenstamm hilft, da es aber wohl viele verschiedene Stämme (ähnlich wie bei Grippe-viren) gibt, wäre man keinesfalls dagegen gefeit doch an Rotaviren zu erkranken, auch mit Impfung.
Ist das tatsächlich so?

Danke und Gruß, Steffi

von x_Steffi am 13.10.2009, 10:52 Uhr

 

Antwort:

nochmal wegen Rotaviren

Liebe S.,
die Hebamme sollte sich besser informieren!!
Die Rotavirusimpfung wirkt gegen die Mehrzahl dieser Virustypen und verhindert damit über 90% der schweren Rotavirusinfektionen. Das macht wirklich Sinn!!
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.10.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.