Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nochmal Zungenbiss

Hallo Dr. Busse,

meiner Kleinen geht es besser. Ich hatte gestern noch den Notdienst angerufen, der hat mir aber gesagt, daß es nicht sinnvoll sei, mit so etwas ins Krankenhaus zu fahren. Ich solle nun ein Schmerzzäpfchen geben, damit sie schlafen kann.
Leider sind heute an der Zungenseite sehr große Wülste, also hab ich heute nachmittag einen Arzttermin.
Danke für Ihre Antwort
Kirsten

P.S. ich saß gestern abend am PC und verfolgte, wie Sie noch zu der späten Uhrzeit antworteten. Ich hatte gehofft, Sie würden es noch bis zu mir schaffen...

von Kirsten R. am 23.04.2001, 13:18 Uhr

 

Antwort:

nochmal Zungenbiss

Liebe Kirsten,
die Auskunft des Notdienstes ohne das Kind zu sehen, finde ich unverantwortlich. Im Zweifelsfall bitte notfalls immer in die Klinik fahren, am besten in die nächste Kinderklinik.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.04.2001

Antwort:

Zungenbiss - noch eine Frage

Hallo Dr. Busse,

mittlerweile ist die eine Seite schon ganz gut geheilt. Auf der anderen Seite bildet sich der dicke Wulst auch langsam zurück. Der Kinderarzt hat mir Betaisodana Mundantiseptikum aufgeschrieben. Leider habe ich vergessen zu fragen, wa s man später machen kann, falls doch so ein Wulst übrig bleiben sollte. Vielleicht könnten Sie mir diese Frage noch beantworten.
Vielen Dank
Kirsten

P.S. ...wir wohnen auf dem Lande, da fahren die Ärzte nicht so gern wegen einer angeblichen Lapalie einige Kilometer in der Nacht.... :0(

von Kirsten R. am 23.04.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.