Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

noch mal wegen des Kopfrütteln

Hallo,

hatte Ihnen heute geschrieben, dass ich mit meinem Sohn (13 Wochen ) recht zügig die Treppe runter gegangen bin (im Eischritt). Dabei hat sein Kopf recht gewackelt. Da es ihm gut geht, sich normal verhält, muss ich mir da noch Sorgen machen? Kann später noch was auftreten (Hirnblutungen oder so)?

Besten Dank im Voraus, Christina

von chjb am 13.07.2004, 21:57 Uhr

 

Antwort:

noch mal wegen des Kopfrütteln

Liebe Christiane,
da ich nicht beurteilen kann, wie sehr der Kopf geschüttelt worden ist, kann ich das nicht sicher beurteilen. Je länger keine Symptome auftreten, desto unwahrscheinlicher wird aber eine Schädigung.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.07.2004

Antwort:

noch mal wegen des Kopfrütteln

Was wartest du eigentlich solange auf eine Antwort von Dr. Busse. Man, pack dein Kind ein und fahr sofort zu deinem Arzt, wenn du schon so beunruhigt bist muß ja doch was passiert sein !!

Gruß
Anita

von Lienchen am 14.07.2004

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.