Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

neutropenie

die werte wurfen drei mal genommen über einen zeitraum von zwei wochen. kann es denn für die niedrigen werte auch eine andere erklärung geben?

von Schlumpi2 am 06.11.2010, 10:29 Uhr

 

Antwort:

neutropenie

Liebe S.,
das gibt es einfach auch mal so, ohne dass man eine eindeutige Erklärung dafür hätte. Und das kann man wie gesagt noch einige Wochen nur kontrollieren, wenn es Ihrem Sohn gut geht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.11.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Zyklische Neutropenie?!

Hallo, wir waren eigentlich wegen einer ganz anderen Sache (Sprachentwicklungsverzögerung und deshalb sollte der Stoffwechsel untersucht werden) mit unseren 3 jährigen Sohn zur Blutabnahme und plötzlich steht aufgrund der niedrigen weißen Blutköroerchen Anzahl und der ...

von Schlumpi2 05.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neutropenie

Nochmals Neutropenie und Impfungen

Hallo, danke für die Antwort, die Neutropenie kommt wohl durch CMV. Momentan ist es wieder etwas höher bei 1100. Der Arzt meinte wir dürften schwimmen gehen(ist auch ein KH-Schwimmbad) Ich hatte extra nach Impfungen gefragt weil es mir Sorgen macht dass sie erst 1 im ...

von Savanna2 24.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neutropenie

Neutropenie

Hallo, ist es vertretbar mit einem Baby was Neutropenie hat schwimmen zu gehen oder ist die Infektionsgefahr zu groß? Das baby war bisher immer gesund und sehr gut entwickelt. Wie sieht das aus mit Impfungen? Lieber warten bis sich die neutr.Granul. regeneriert ...

von Savanna2 24.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Neutropenie

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.