Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Neurofibromatose

Hallo,
Ich habe heute bei meiner Tochter (2 Monate) einen Café au Lait Fleck festgestellt. Ca. 1,5cm Durchmesser links neben der Brustwarze. Wenn man googelt stößt man direkt auf Neurofibromatose. Ich hatte in der Schwangerschaft eine erhöhte Nackenfalte (3,5), daraufhin wurde ein Harmonytest und eine Choriozottenbiopsie gemacht. Beide Ergebnisse waren völlig unauffällig. Wäre NF da erkannt worden oder wird es bei der Biopsie gar nicht untersucht? Ich mache mir nun Sorgen. Familiär gibt es bei uns keine Vorbelastungen und die beiden großen Schwestern (5 und 7 Jahre) haben bisher auch keinerlei Auffälligkeiten oder Krankheiten. Liebe Grüße

von monalinea am 02.08.2021, 12:06 Uhr

 

Antwort:

Neurofibromatose

Liebe M.,
bis zu 5 solcher "Milchkaffeeflecken" sind völlig normal und kein Anlass zur Sorge. Bei einer vorgeburtlichen Untersuchung wird nicht auf eine Neurofibromatose untersucht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.08.2021

Antwort:

Neurofibromatose

Wenn du gut recherchiert hast müsstest du gelesen haben, dass ein solcher Fleck, oder sogar mehrere normal sind. Meine Kinder haben welche.
Ab 5 Flecken ist es auffällig.

von Muschelnudel am 02.08.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.