Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nestschutz (etwas länger)

hallo,
meine 2.tochter ist 5 monate alt (die große wird 3jahre) und ich habe gleich mehrere fragen:
1.ich stille voll, trotzdem ist mein baby sehr oft krank. sie hatte jetzt schon 3x mittelohrentzündund, 2x bindehautentzündung und 1xbronchitis. sie bekommt jetzt zum 3.mal antibiotika und wir konnten sie augrund der vielen erkrankungen noch NICHT impfen.
-ist das normal, dass sie sie oft krank wird?
-hat sie denn gar kein nestschutz?
-wie kann ich dem vorbeugen?

2. wir kommen aus stuttgart und hier gibt es grad die masern. es sind seit febr 13 fälle gemeldet worden.
ich hatte als kind keine masern, wurde aber im kindesalter 1x geimpft. habe mein titer bestimmen lassen und habe genug antikörper.
- wie lange ist mein baby auch geschützt?
- da ihr nestschutz ja eh nicht wirklich vorhanden ist, wahrscheinlich gar nicht, oder?
- was sollte ich meiden?spielplätze?park?einkaufszentren?
vieln dank und freundliche grüße
steffi

von stoffel211 am 29.04.2008, 09:12 Uhr

 

Antwort:

nestschutz (etwas länger)

Liebe S.,
sicher bringt die Große die Infekte nach Hause, das ist leider normal und nicht zu ändern. Gegen Masern besteht eher kein Nestschutz mehr und Sie sollten ungeimpfte Kinder meiden. Die Infekte sind aber keine "Ausrede", dass nicht innerhalb von jetzt 3 Monaten nicht geimpft worden sein könnte und das sollten Sie jetzt schleunigst nachholen lassen. Ein leichter Infekt ist dabei kein Hinderungsgrund!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.04.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.