Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nebenwirkung nach der SG-Impfung oder Erkältung?? Bin fertig :(

Hallo,
vieleicht kann mir einer Helfen ich habe meine Tochter (8J) am 14.11.09 gegen Schweinegrippe Impfenlassen und es war alles OK keine Beschwerden nach der Impfung aber am 19.11.09 in der Nacht so gegen 5 uhr morgens hat sie über Bauchschmerzen geklagt, morgens war sie einigermassen ok ist auch in die Schule gegangen gegen 10 uhr wurde ich angerufen das es Ihr schlecht ist und ich sie bitte anholen soll bin direkt zum kinderarzt gefahren beim Kinderarzt wurde sie untersucht und fieber gemessen 38,4, leichte zunge belegt und roter Rachen, kinderarztin hat nur Paractamol aufgeschrieben, gesten ist fieber runter und abends wieder höher und heute morgen hat sie husten und schnupfen fieber 38,4 meine frage ist ist es evt. Nebenwirkung von der Schweinegrippeimpfung oder eine Erkältung???? Mache mir echt sorgen ob ich es richtig gemacht habe mit der Impfung ich selber bin auch geimpf wg. meinem Beruf, habe ich schon mit meinem exman gestritten wg. der sache. Bin echt fertig
LG Rinka

von rinka am 20.11.2009, 11:27 Uhr

 

Antwort:

Nebenwirkung nach der SG-Impfung oder Erkältung?? Bin fertig :(

Liebe R.,
dass Ihre Tochter einen normalen Infekt hat wie hunderttausend andere KInder jedes JAhr im Winter ist doch nun wirklich kein Grund "fertig zu sein". So lange nach der Impfung kann das nicht mehr damit zu tun haben, aber selbst wenn, wäre das doch auch kein Grund, sich solche Sorgen zu machen. Ihre Tochter ist nicht schwer krank!!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.11.2009

Antwort:

Nebenwirkung nach der SG-Impfung oder Erkältung?? Bin fertig :(

Hallo,
das hört sich für mich als "Laie" einfach nach einer Erkältung bzw. einem grippalen Infekt an! Erst Halsweh, dann Husten und Schnupfen mir Fieber würden doch afür sprechen, so läuft bei meinem Sohn eine Erkältung auch oft ab! Momentan ist ja nun mal Erkältungszeit.
Glaube nicht, dass man das auf die Impfung schieben kann.
Was meint denn deine KiÄ? Die hast du doch sicher auch gefragt?
Gruß,
Katja

von Schnecke3 am 20.11.2009

Antwort:

Nebenwirkung nach der SG-Impfung oder Erkältung?? Bin fertig :(

Danke für deine Antwort, ich habe gerade nochmal mein KA angerufen und sie sagt es ist ein erkältung wie es aus sieht, aber ich mache mir trozdem gedanken und gerade wenn man von dem ex keine unterstüzng bekommt sonder nur vorwürfe, Danke nochmal
LG Rinka

von Rinka am 20.11.2009

Antwort:

Mach' Dich nicht so fertig, das ist echt unnötig!

Hallo,

ich habe meinen Sohn (4) auch gegen die Schweinegrippe impfen lassen, und finde das immer noch eine sehr gute Idee. Er hatte null Nebenwirkungen, gar nichts. Jetzt ist die Schweinegrippe im Kiga angekommen, und ich bin unsäglich froh, dass er sie nicht bekommen kann. Da momentan einfach wieder die Erkältungsperiode anfängt, ist es wohl eindeutig, dass bei Euch ein normaler Infekt vorliegt. Schweinegrippe löst ja keinen geröteten Hals aus. Sondern - wenn überhaupt - Schlappheit, Müdigkeit, Gliederschmerzen, Fieber, eine entzündete Einstichstelle.

Mach Dir überhaupt keine Vorwürfe, Du hast alles total richtig gemacht! Nimm das Ganze ein bissel zum Anlass, Dich von Deinem Ex innerlich besser abzugrenzen, hu? Dann war es wenigstens noch zu etwas gut ;-) Man muss als Mutter ständig wichtige Entscheidungen treffen, und man macht es immer so, wie es zum jeweiligen Zeitpunkt richtig erscheint. Ob's letztlich richtig war, weiß man immer erst hinterher (und in diesem Fall bleibt es auch richtig!!!). Deshalb kannst Du ruhig selbstbewusster mit Deiner Verantwortung umgehen, finde ich.

Liebe Grüße,

H.

von Hexhex am 20.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

fieber nach schweinegrippen impfung? gern alle

hallo herr dr busse meine tochter (3) wurde gestern abend gegen die neue grippe geimpft..nun hat sie seit heute morgen fieber..nun mach ich mir irgendwie große vorwürfe ob es richtig war sie dagegen zu impfen?? nun hört man ja soo viel schlechtes über die impfung..=( meine ...

von Luisa84 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Wieviel Schutz nach erster Impfung?

Lieber Dr. Busse, kann man sagen, ob und wie sehr ein Kind schon nach der ersten Impfung gegen die Neue Grippe geschützt ist? Mein Sohn ist vier Jahre alt und erhielt letzte Woche die erste Spritze (neigt zu Bronchitiden und Lungenentzündungen). Er hat die Impfung prima ...

von Hexhex 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Trotzdem Impfung nach Grippe?

Hallo Dr. Busse, wir wohnen in Bayern. Meine 4 J Tochter hatte letzte Woche leichten Husten und war fitt. Am Freitag bekam sie starken Husten. Am Samstag wandelte sich alles in eine Grippe: 40 Fieber, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, starker Schnupfen, Husten. Sonntag war es ...

von katis 10.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

wie verhalten nach Impfung??

Hallo Dr. Busse, ich hätte gern mal gewusst, wie man sich nach einer Impfung verhält. Die Kinder und ich, wir lassen uns alle 3 am Montag gegen die saisonale Grippe impfen. Am nächsten Tag müssen die Kinder wieder in den Kindergarten und auch ich muss wieder ins Büro, ist ...

von LaraundLeonmama 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Fieber und Durchfall nach Impfung???

Hallo Herr Dr. Busse, ich mache mir Sorgen um meinen kleinen sieben Monate alten Sohn. Seit gestern hat er Durchfall, was ich auf einen Saft geschoben habe, den er von seiner Oma bekommen hat. Dann war ich mit ihm heute Morgen beim Kinderarzt zur U5 und er hat seinen ...

von schwellbauchbiene 21.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Fieber nach Impfung?

Hallo, mein Sohn Tim ist 18 Monate und ist am Freitag geimpft worden ( Tetanus, Diphterie etc.). Jetzt hat der kleine Mann seid Samstag Abend Fieber, bis 38, 6 Grad. Morgens ist die Temperatur noch in Ordnung, im LAufe des Tages steigt sie dann über 38 Grad. Kann das immer ...

von caeciliaf 15.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Schwimmen nach Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (13 Monate) wurde gestern gegen Masern, Mumps, Röteln und Windpocken geimpft. Leider habe ich vergessen zu fragen, ab wann wir wieder zum Babyschwimmen gehen können. Was empfehlen Sie? Vielen ...

von Miriam0606 04.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Impfung nachholen Pneumokokken?

Hallo Herr Dr. Busse, ich hätte noch eine Frage bezüglich der Neuen Grippe, ich habe gelesen, das ja besonders Kinder und junge gesunde Erwachsene diese Grippe bekommen, warum auch immer, und das sie dann unbedingt gegen Pneumokokken geimpft sein sollten. Wäre es nun ratsam, ...

von Jutta7 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

erhöhte Temperatur und geschwollene Oberschenkel nach Impfung

Gestern gab es die Auffrischungsimpfung nach der allerersten Impfung. Nun hat mein Kleiner bis 38°C Temperatur/ Fieber und die Oberschenkel sind etwas angeschwollen. Er ist 4,5 Monate alt. Was kann ich tun, damit es wieder besser wird? Jetzt schon Fieberzäpfchen? Kühle ...

von erdnuß 01.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Baden nach der Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, morgen gehe ich mit meinem Sohn zur U8 und wollte die ältere Tochter zur auffrischungsimpfung Diphterie-Tetanus mitnehmen. Da es jetzt sehr heiß ist wird sie natürlich am Nachmittag in unserem Pool im Garten baden wollen. Darf sie nach der ...

von Maria21 01.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nach Impfung, Impfung nach

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.