Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nase ist zu

Hallo Dr. Busse,
mein Sohn (4 3/4 Jahre) wurde vor 3 Wochen an den Polypen operiert, es wurden dann auch Paukenröhrchen eingesetzt. Am nächsten Tag bei der Routineuntersuchung war alles ok. Das war ein Freitag.
Am Samstag ging es dann los: Seine Nase war zu, Schnupfen!
Bis heute ist sie zu. Leider schneuzt er sich nicht, ok ist besser wenn er es hochzieht. Ich rief nach ein paar Tagen meinen Ki-Arzt an und fragte ihn, ob ich in Salzlösung geben könnte. Er bejahte dies.
Heute war ich mit meinm Jüngsten beim Ki-Arzt und habe ihn nochmals auf die Nase von meinem Großen angesprochen. Er sagte, er kenne sich da nicht so gut aus, 3 Wochen wären eine geringe Zeit aber er gibt mir ne Überwiesung zum HNO. Dort angerufen, hab aber erst einen Termin am 29.10. bekommen. Leider konnte mir die Arzthelferin auch nicht weiterhelfen.
Ich kann ihm doch nicht die ganze Zeit die Salzlösung geben, zumal es Nachts sehr schlimm ist. Er bekommt bald keine Luft mehr (hört sich zumindest so an). Zieht sogar im Schlaf andauernd hoch. Er schläft auch jede Nacht unruhiger. HAbe das Gefühl, es wird jeden Tag schlimmer :-(
Husten, Fieber etc. hat er nicht.
Was können sie mir noch empfehlen, was ich machen könnte, ihm das ganze ein wenig erträglicher zu machen. Inhalieren?
Vielen Dank.

von Sfanie am 19.10.2009, 21:57 Uhr

 

Antwort:

Nase ist zu

Liebe S.,
spricht irgendetwas dagegen, ihrem Sohn bei seinem wohl jetzt akuten Schnupfeninfekt abschwellende Nasentropfen zu geben und ihm so das Überstehen dieses Infekts zu erleichern? Mit seinem vorangegangenen Operation hat das alles doch nichts zu tun.
Allles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.10.2009

Antwort:

Nase ist zu

Also ich würde deinen sohn abschwellende Nasentropfen geben,wieso ihn so leiden lassen wenn es nasentropfen gibt???

Salzlösung hilft da nicht,

Habe auch einen 4Jährigen Sohn und der

von Melinchen1988 am 20.10.2009

Antwort:

Nase ist zu

Also ich würde deinen sohn abschwellende Nasentropfen geben,wieso ihn so leiden lassen wenn es nasentropfen gibt???

Salzlösung hilft da nicht viel.lg

von Melinchen1988 am 20.10.2009

Antwort:

Nase ist zu

HAb ich auch schon gegeben :-) Soll man aber nur 1 Woche geben und das trocknet zu schnell die Schleimhäute aus und kann zu Asthma führen. Die Nase ist ja mittlerweile 3 Wochen schon zu bzw. nur noch am Laufen.
Salzlösung kann man immer geben, daher.

Danke trotzdem.

von Sfanie am 20.10.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

nasensauger

hallo dr.busse, mein sohn 10 monate hat mal wieder einen schnupfen. es läuft ganz gut, dennoch hab ich bisher gute erfahren mit einem nasensauger gemacht, um die nase zu befreien. heut ist allerdings dabei scheinbar ein äderchen geplatzt, denn zu dem schleim kam ein wenig ...

von schniefu 09.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

verstopfte Nase

Guten Morgen, seit ca. 13 Wochen röchelt mein Sohn (16Wochen). Er wacht nachts auf und "meckert", da er keine Luft bekommt und das Sekret ihn stört. Unser Kinderarzt hat uns Olynt Salin verschrieben. Mittlerweile haben wir 4 Flaschen schon verbraucht und das Problem besteht ...

von soul 06.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nasenatmung

Hallo Herr Dr. Busse, letzte Woche wurde unserem Sohn (21 Monate) die Rachenmandel entfernt. Grund: er war "dauer erkältet" und atmete fast nur durch den Mund. Nach der Entfernung soll sich nun seine Nasenatmung verbessern. Können wir ihn dabei unterstützen? Würde vielleicht ...

von Patti74 03.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nase juckt?!

Hallo, meine kleine Tochter ( 6,5 Monate ) reibt sich ständig Augen und Nase. Teilweise presst sie Ihr Gesicht auch auf die Krabbeldecke und reibt ihre Nase daran. Auch beim stillen drückt sie Ihr Näschen ganz fest an meine Brust und reibt sich daran. Erst hatte ich ...

von delilah81 03.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nachts Nase zu

Hallo lieber Herr Dr. med. Busse, meine 26 Monate alte Tochter hat seit einer Woche nachts die Nase zu und atmet durch den Mund. Schnarchen tutu sie nicht. Eine Erkältung hat sie nicht, auch sonst ist sie fit. In unregelmäßigen Abständen kommt es immer mal vor das die Nase ...

von saskiamama 02.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

nasenbluten

Sehr geehrte Herr Busse, mein Sohn( fast 6) hat seit einigen Tagen immer wieder Nasenbluten. Es kommt ganz plötzlich. Er tut sich nicht weh und bohrt auch nicht in der Nase. Am Mittwoch ist es im kindergarten aufgefahlen, dass er sich die Augen gerieben hat, die Nase lief, er ...

von solnuschko81 22.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Zusitzende Nase

Hallo Dr.Busse, mein Sohn ist 5 Wochen alt und wacht seit ein paar Wochen nach 2 - 3 Stunden schlaf mit einer völlig zusitzenden Nase auf. Sobald ich ihn dann aus dem Bett hochnehme, ist die Nase wieder frei. Dieses Phänomen tritt auch meistens nur Nachts auf. Woran ...

von MamaSilas 21.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

nächtliches Nasenbluten

Hallo Dr. Busse, mein Sohn(3) hat in letzter Zeit immer mal Nasenbluten, allerdings mitten in der Nacht aus dem Schlaf heraus. Er wird dann immer wach. Er hat das aber erst seitdem seine Rachenmandeln entfernt worden sind. Gibt es da einen Zusammenhang? Wenn nicht, was ist ...

von nifa1999 14.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Jede Nacht Nasenbluten

Hallo Dr. Busse, wir leben im Ausland und der 4,5-jaehrige Sohn einer Freundin hat jede Nacht Nasenbluten. Tagsueber nicht. Sie war bei verschiedenen Aerzten und es wurde mit Meersalznasenspray versucht, die Sache in den Griff zu bekommen. Es hat leider nicht geholfen. Er ...

von GiC 12.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nasenbluten durch Sturz - zum Arzt``???

Hallo, unser Sohn ist 7 Monate. Vorhin ist er beim Krabbeln nach vorne auf sein Gesicht gestürzt und hatte dann aus einem Nasenloch Nasenbluten. Es hat zwar getropft, aber nach kurzer Zeit war es auch wieder gut. Muss ich jetzt mit ihm zum Arzt oder kann das mal vorkommen, ...

von Mama_Denise 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.