Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nase-Ohren-Augenjucken

Hallo Herr Busse,

meine Tochter fast 10 Monate reibt und juckt sich sehr oft Nase-Ohren und Augen. Zu Anfang hat sie sich nur die Augen gerieben, irgendwann kam dazu, dass sie sich in den Ohren gekratzt hat (teils blutig) und jetzt juckt und reibt sie oft ganz doll die Nase. Teils schläft sie und punkt nach 30 min zuckt sie und fängt an die Nase zu reiben, wodurch sie dann auch aufwacht und nicht mehr einschlafen kann oder will. Ich war schon beim Kinderarzt, Nase, Ohren und Augen sind angeblich völlig in Ordnung. Er meint es wäre ein motorischer Tick. Können sie sich das auch vorstellen? Ein Tick auch im Schlafzustand? Ihre Haut um die Nase ist schon rauh, ich dachte an ein Ekzem oder an die Zähnchen.
Über ein Antwort würde ich mich sehr freuen.
Anamor

von Anamor am 26.11.2009, 21:20 Uhr

 

Antwort:

Nase-Ohren-Augenjucken

Liebe A.,
solche Bewegungen machen viele Menschen zum Abreagieren und das kann auch in der aktiven Traumphase so sein. Einfach die Haut gut pflegen, mehr ist nicht zu tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.11.2009

Antwort:

Nase-Ohren-Augenjucken - kennen wir auch!

Hallo,

die gleiche symptomatik ist bei unsrer 11 monate alten tochter auch aufgetreten und wurde aber von unsrer kiä gleich ernst genommen. sie hat einen allergietest veranlasst, der u.a. ergab das sie auf aloe vera reagiert - u das zeug ist in dem schonbezug ihrer matraze enthalten.
wäre bei euch vielleicht auch einen versuch wert?

lg

von fräuleinsonnenschein am 27.11.2009

Antwort:

Nase-Ohren-Augenjucken - kennen wir auch!

Hallo,

oh, aloe vera ist in unserem Waschmittel. Ich finde es schön, dass ihr gleich ernst genommen wurdet, das kommt mir bei uns nämlich nicht so vor. War jetzt schon bei zwei Kinderärzten, die eine meint Ohrschmalz juckt, der andere sagt es wäre ein Tick...Wie ist die Allergie bei so kleinen Würmchen festzustellen? Im Blut?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Danke

von Anamor am 27.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Ohrenzündung / Bauchweh

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn 3 Jahre macht seinen ersten Kindergartenwinter durch, der wie wir auch wissen mit einigen Infekten abläuft. Schnupfen, Husten und seit 2 Wochen zunächst eine mit Antibiotika behandelte Mittelohrentzündung, die nun erneut auftritt und vom ...

von mubuc 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Bei Erkältung öfters Ohrenweh

Guten Tag Herr Dr. Busse! Mein Sohn 4 hat des öfteren bei einer hartnäckigen Erkältung an einem Ohr Schmerzen, welche ich bisher aber immer mit Zwiebelwickel nehmen konnte. So war nach 1 max. 2 Tagen der Spuk vorbei (ohne Fieber!) Seit September ist es jetzt das dritte ...

von nina5223 23.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

H1N1 2. Frage zum Speichel und Nasentest die leider nicht beantwortet wurde

Hallo Herr Dr. Busse, leider haben sie meine Frage vom 20.11. nicht komplett beantwortet. Ich wollte eigentlich wissen, ob es sein kann das der Test einfach zu spät nach Ausbruch der Krankheit gemacht wurde ( 7. Tag nach Ausbruch und ohne Fieber) und deswegen vielleicht ...

von alexi2 20.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Speichel und Nasentest zu H1N1

Hallo, mein Sohn hat letzte Woche Mittwoch innerhalb von 1 Stunde starke Kopfschmerzen und bis Freitag 40 Fieber. In der Schule ist ein Fall von Schweinegrippe und in seiner Klasse sind sehr viele Kinder krank. Samstag und Sonntag war er fieberfrei. Montag abend hatte er ...

von alexi2 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

H1 N1 Nasenspray-Impfung

Lieber Dr Busse, erstmal ein Riesendankeschön!!! Sie sind echt eine große Hilfe!Wir wohnen zur Zeit in den USA und hier wird die H1 Impfung sehr forciert. Der Impfstoff ist anders als in Europa- ohne Adjuvanz und auf dem regulären Grippeimpfstoff aufgebaut. Allerdings gibt es ...

von Spätzle 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Ohrentropfen und Fieber senken

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (15 Monate) hatte von letztem Sonntag bis Mittwoch zwischen 39 und 40 Grad Fieber. Beim Arzt wurde eine leichte Rötung des linken Trommelfells festgestellt und Octobacid-Ohrentropfen verschrieben. Die Ohrentropfen bekam sie ...

von miriam0606 08.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

plötzlich Nasenbluten in der Nacht

Hallo Herr Dr. Busse meine Tochter ist 2 Jahre und 3 Monate alt. Sie schläft nachts allein in ihrem Zimmer im Gitterbettchen, ohne Kissen ohne Decke im Schlafsack aber auf dem Bauch. Heute morgen haben wir sie geweckt und da hab ich mich sehr erschrocken weil das Bettlaken, ...

von EnaWupp 07.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Ohrenschmerzen etc.

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn wird in 2 Wochen 6. Seit 2008 ist er im Kiga u. seither "dauerkrank" was ja eig. ziemlich "normal" ist lt. unserem KA. Nun hat er seit Kiga-Start bei Erkältungen auch oft Ohrenschmerzen (davor nie).... der KA findet aber oft keine ...

von RR 05.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Nasentropfen

Hallo Hr. Dr. Busse, meine Frage wäre... mein Sohn hat seit Montag schnupfen und ich geb ihm seither Vibrocil Nasentropfen. Im Beipackzettel steht drinnen man kann sie 3x täglich geben. Ich hab sie ihm immer abends vorm Schlafen gehen und manchmal auch 1x tagsüber gegeben. ...

von maungerl 01.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Ohrenschmalz

Sg. Hr. Dr. Busse, mein Sohn (4 Jahre) ist im Moment sehr erkältet und dadurch war ich am Freitag mit ihm bei meiner Hausärztin. Sie hat ihm auch in die Ohren gesehen und gemeint das er auf dem rechten Ohr sehr viel Ohrenschmalz drinnen hat und sie nicht reinsieht. Da er nicht ...

von Maungerl 26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ohren

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.