Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nahrungsverweigerung

Hallo !
wir haben eine Tochter (4 Monate) alt die ihre Flasche regelrecht verweigert . sie hat ungefähr 4-5 mahlzeiten am tag wo sie aber nur 100ml pro flasche trinkt . die besonderheit dabei ist auch noch das sie ihre Flasche auch nur kalt trinkt . wir haben so viele Nahrungen ausprobiert aber ohne erfolg . wir sind jetzt bei aptamil 1 geblieben . egal ob mit wasser oder mit fencheltee angemachte flaschen verweigert sie auch . wir fangen jetzt langsam mit den gläschen an aber das deckt ja auch nicht den tagesbedarf . tee und säfte trinkt sie in mengen aber sobald sie die flasche mit der milch in den mund bekommt fängt sie an zu schreien. Milchunverträglichkeit? Gib es was anderes zu füttern ? gruß Dori25

von Dori25 am 05.10.2009, 13:56 Uhr

 

Antwort:

Nahrungsverweigerung

Liebe D.,
Sie dürfen Ihrer Tochter weder Tee noch Säfte geben als Ersatz für Milchnahrung, beides braucht sie nicht. Haben Sie Geduld und bieten ihr regelmäßig normal ihre Milchflasche an und was sie trinkt, trinkt sie. Überwachen müssen Sie nur gemeinsam mit ihrem Kinderarzt das gute Gedeihen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.10.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nahrungsverweigerung, starke Gewichtsabnahme

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn 21 Monate alt ist ein sehr schlechter Esser, bisher hat er trotz aller Zähne gerne Brei gegessen, da gab es also kein Problem, ihn gesund zu ernähren .Nun verweigert er schon seit längerem Brei, isst aber auch von den festen Sachen nur ...

von Lorely71 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrungsverweigerung

Nahrungsverweigerung

Mei Kind ist jetzt 14 Monate und isst immer schlechter. Ohne Ablenken und Bespaßen geht nichts mehr. Er hat nie von alleine Hunger und verweigert feste Nahrung. Das Gewicht reduziert sich wöchentlich. Was kann ich tun? Es geht schon zwei Monate so. Und er hat ständig Infekte. ...

von matty00 30.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrungsverweigerung

nahrungsverweigerung

Unser Kind hat am letzten Sonntag nur gebrochen und Durchfall gehabt.er hat aber noch normal gegessen und getrunken. nun waren wir am Montag gleich zum Krankenhaus, dort bekam er einen Tropf bis Donnerstg.aber seitdem er den Tropf hatte will er nicht mehr aus der Flasche ...

von chris-collin 12.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrungsverweigerung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.