Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nahrung auf 2 umgestellt, Baby 7 Monate quengelt seit dem nur noch

hallo ihr lieben

mein kleiner süsser hatte schon immer probleme mit der nahrung, habe ihn früher schon mit "beba sensitive" ernährt. damit hatten wir im gegensatz zu den gewöhnlichen nahrungen keine probleme.

ab dem 5. monat sollte sein bäuchlein nicht mehr so empfindlich sein und wir stiegen auf normale nahrung um, beba 1. es war super, keine probleme.
jetzt ist mein sohn 7 monate und ich wollte schon auf die nächste stufe umsteigen, auf die 2er.
schon ein komisches gefühl. und was ist, nach genau einem tag ist mein sohn nur noch am quengeln, den ganzen tag, hat etwas blähungen, stuhlgang ist eigentlich normal, vielleicht etwas härter. beikost haben wir seit wochen nicht verändert.

kann es überhaupt an dieser 2er nahrung liegen, da ist doch nur mehr stärke drin?

ist es überhaupt sinnvoll zu wechseln von 1 auf 2? habe gehört die ärzte streiten sich deswegen, umzusteigen von 1 auf 2, denn es war ja nur mehr stärke drin was zu mehr sättigung führt, aber mehr auch nicht, man könnte bei der 1er nahrung bleiben.

kinderarzt frage ich nicht, der hat nämlich keine ahnung, hat mich damals schon im stich gelassen.

ich danke euch vom herzen

grüsschen an die muttis und doctor Busse

von MrsAnderson am 26.08.2009, 10:59 Uhr

 

Antwort:

Nahrung auf 2 umgestellt, Baby 7 Monate quengelt seit dem nur noch

Liebe M.,
das lässt sich doch ganz einfach lösen, indem Sie wieder die gut vertragene 1er-Nahrung geben. Ein Wechsel muss nicht sein.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.08.2009

Antwort:

Nahrung auf 2 umgestellt, Baby 7 Monate quengelt seit dem nur noch

Hallo,

warum gibst du die Nahrung dann noch weiter? Gib halt wieder die 1er. Wenn er dann immer noch quengelt, hat es halt einen anderen Grund. Übrigens ist die 2er total überflüssig.

LG Inge

von IngeA am 26.08.2009

Antwort:

Nahrung auf 2 umgestellt, Baby 7 Monate quengelt seit dem nur noch

hallo liebe inge
nein nein ich gebe sie ihm nicht mehr, habe ihm heute schon wieder die 1er gegeben und warte gespannt ab. ich war halt nur so unsicher, wegen hin und her experimentieren.
verwundert war schon ein wenig, denn so viel anders ist die 2er nahrung auch nicht, und habe mich ja schon gefragt warum er so schnell so heftig reagieren sollte... aber das kerlchen war ja schon immer etwas empfindlich ;-)

von MrsAnderson am 26.08.2009

Antwort:

Nahrung auf 2 umgestellt, Baby 7 Monate quengelt seit dem nur noch

:-) ja bin gespannt ob es wieder mal daran gelegen hat. vielen dank!

von MrsAnderson am 26.08.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby verweigert Nahrung

Hallo, meine Tochter (geboren im Juni 2008) ißt nichts (verweigert Beikost) und trinkt nur wenig (wird gestillt). Dementsprechend ist auch ihr Gewicht eher niedrig (ca. 7100 Gramm, sie nimmt auch immer wochenlang GAR NICHT zu). Wegen ihrem Essverhalten lag sie schonmal im ...

von 2xMutter 05.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nahrung, Baby

Nahrungsumstellung 10 Monate altes Baby

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Baby (10 Monate) trinkt morgens nur noch ungern sein Fläschchen Aptamil 3. Ansonsten isst er meistens vom Familientisch mit und bekommt nachmittags GOB und abends einen Milchbrei. Kann ich ihm morgens schon Kuhmilch anbieten zum Frühstück und die ...

von kathi1a 01.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Nahrung, Baby

Nahrung

Hallo, unsere Tochter ist jetzt 5 Monate alt und hat bis gestern von Beba die Start Pre Nahrung bekommen. Wir hatten das Gefühl das ihr das nicht genügt. Wir hatten beim Kinderarzt angerufen und er meinte wir sollten von start pre auf Folgemilch 2 gehen. Jetzt habn wir ...

von Imschipeters 08.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Nahrung ausreichend?

Hallo Dr.Busse! Momentan bin ich etwas unsicher ob die Ernährung meiner Tochter so ausreichend ist. Sie wird nächste Woche 10 Monate. Früh trinkt sie 230 ml 2er Milch Mittags 1 Glas Brei Nachmittags GOB Abends schafft sie knapp 1/2 Scheibe Brot und ein paar Löffel ...

von fossymaus 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Folge des Infekts? Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter (geb. 09.07.08) ist am 06.07. im Rahmen der U6 gegen Masern, Röteln, Windpocken geimpft worden. 4 Tage später hat sie Fieber bekommen, das innerhalb eines Tages aber wieder abgeklungen ist. Danach hat sie mehrere Tage lang Durchfall ...

von claudine2807 28.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

kaum nahrungsaufnahme

Hallo Herr dr. Busse, Ich habe ihnen bereits schon mal geschrieben, dass mein 3 Monate altes baby kaum isst.Heute war ich beim Kinderarzt der aber nichts feststellen konnte. Es ist organisch urin und Stuhlgang zum glück alles in Ordnung. Ich solle aufschreiben was sie den ...

von Mma kerstin 16.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Nahrung

Hallo Herr Busse, Unsere Tochter , 6 Wochen alt, bekommt 1 bis 2 mal am Tag , da meine Milch nicht mehr reicht , eine Flasche Milpua Pre, anschl bekommt sie dolle Bauchweh hat sofort die Windel voll und spuckt viel, liegt das an der Nahrungsumstellung oder an der Milupa ...

von Flaute 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Laktose Nahrung 2

Danke für Ihre Antwort. Ich meinte soll ich erst 1 Löffel zu dem Huma SL geben und das dann auf 2 Löffel pro Flasche steigern? Wenn Sie z.B. Aptamil 1 benennen, wäre es doch so als würde ich vom Stillen auf Milchnahrung umsteigen!? Dies sind für mich leider einfach Böhmische ...

von sabst 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Laktoseintolleranz Nahrung

Danke für Ihre Antwort. Sie bestätigen eigentlich nur das was wir auch denken. Könnten Sie mir den einen Tipp geben wie ich die Nahrung umstelle und am Besten auf was? Normale Nahrung oder HA? Wir dachten Normale da wir keine Allergien haben. Marie bekommt noch voll die ...

von sabst 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Nahrung

hallo herr dr. busse, meine tochter (4 monate) bekommt nun schon seit längerem aptamil comfort. leider gab es am freitag die nahrung nicht mehr zu kaufen, so dass ich auf aptamil 1 ausweichen musste. ich dachte, die käme dieser nahrung vielleicht am ehesten gleich. habe ...

von marieesprit 13.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nahrung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.