Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

nächtliches Erbrechen beim Kleinkind

Guten Tag,
bei meiner Tochter (19 Monate) kommt es immer wieder zu nächtlichem Erbrechen. ca 1-2 x pro Woche (3 x pro Nacht). Tagsüber seltener. Sie hat dabei keine anderen Symptome.
Sie hat erst vier Zähne und schluckt daher einen großteil der Nahrung einfach runter. Kann das eine Ursache sein?

von Bobo am 06.04.2009, 09:03 Uhr

 

Antwort:

nächtliches Erbrechen beim Kleinkind

Liebe B.,
so häufig ist das ungewöhnlich. Bitte lassen Sie das bei ihrem KInderarzt untersuchen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 06.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

4 Monate Husten und immer wieder Erbrechen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich wende mich an Sie, weil ich nicht mehr weiter weiß und ich hoffe, von Ihnen vielleicht einen hilfreichen Tipp zu erhalten: Unser Problem: Meine Tochter (16 Monate) hat seit Anfang JÄnner ständigen Husten. War schon bei 2 Ärzten die beide ...

von Babysmell 04.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Trotz erbrechen noch hunger.

Guten Tag, mein Sohn ist jetzt drei Monate alt. Ich stille und füttere bei Bedarf noch Pre Nahrung zu. Nachts tue ich ausschließlich stillen. Das Problem ist das er sehr oft erbricht nach jeder Mahlzeit erbricht er über die hälfte wieder raus dann ist es für zehn minuten ...

von ardasibel 03.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Fieber und Erbrechen

Hallo! Unsere Tochter ( 13 Monate) hat die Nacht auf einmal Fieber ( 39,3°C) bekommen. Wir wollten ihr dann etwas Milch geben aber kurze Zeit später hat sie das alles raus gebrochen. Ich habe ihr gestern Nachmittag etwas Joghurt gegeben der halt auch noch nicht warm war,kann ...

von joanav 02.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Erbrechen

Guten Morgen Herr Dr. Busse, ich hatte vor einigen Wochen bereits berichtet, dass mein Sohn (jetzt fast 16 Wochen) stark spuckt bzw. erbricht. Das ist mittlerweile nach jeder Mahlzeit die Regel, d.h. er stößt sehr häufig auf und es läuft etwas mit raus und er erbricht auch ...

von Dezemberbaby 01.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Schleim erbrechen nach Bronchitis

Hallo Herr Dr. Busse, bei unserer Tochter (fast 3) wurde vor zwei Wochen eine spastische Bronchitis festgestellt. Wir haben Hustensaft verschrieben bekommen, den sie auch genommen hat. Nach einer Woche ungefähr war der Husten vorbei. Jetzt fängt sie seit ca 5 Tagen an, ein ...

von Mausespeck270682 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

weinen bis zum erbrechen

Sehr geehrter Herr Busse, unsere Tochter ist 7 Monate und kann sich gut in etwas reinsteigern. Wenn ihr etwas nicht passt fängt sie erst zu quängeln an. Dann kommt natürlich weinen. Ich "springe" nicht immer sofort, aber das kann dazu führen, daß sie sich extrem ...

von linni08 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

erbrechen auf flaschenmilch

Guten Tag Herr Busse, Ich habe mal eine frage wegen mein sohn der ist 8 monate alt und seid 3 tagen hat er ein Husten er kann sein tee trinken so viel wie er will aber wenn er dann Hunger bekommt und nach seiner flasche verlangt dann trinkt er sie auch aber nach kurzer zeit ...

von superengel30 24.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Zinkcreme: Erbrechen und Durchfall möglich?

Meine Tochter (fast 5), hatte eine Hautreizung um den Mundwinkel herum. Ich habe darum vor dem Zubettgehen die Stelle gereinigt und dünn eine Zinkcreme aufgetragen (Avène Cicalfate, enthält Zink- und Kupfersulfat, http://www.avene.de/cicalfateantibaktwundpflegecreme/). Von der ...

von schneeman 24.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

erbrechen in der nacht

Tochter, knapp 3 Jahre alt, erbricht sich seit ca 3 Wochen. Immer im Abstand von 3-5 Tagen. Immer um die gleiche Uhrzeit, so zwischen 3-4 Uhr im Abstand von 5-10 minuten, so 2-3 Stunden lang. Am Anfang kommen ein paar Brocken vom Abendbrot und dann nur noch Schaum. Am nächsten ...

von ulmielsa 21.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

erbrechen

Guten Tag Herr Dr.Busse, mein 5 jähriger sohn,hat die nacht 2 mal erbrochen.jetzt ist die frage ob er morgen wieder in die kita kann,er hat ab und zu noch ein bauchzwicken aber sonst geht es ihm gut.er hat kein fieber und bis jetzt auch kein durchfall.er würde morgen gerne zu ...

von jacqueline kowal 19.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.