Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Muskelhypotonie

Lieber Herr Dr. Busse,

auch ich benötige heute einmal Ihre Hilfe, da ich mir wahnsinnige Sorgen mache.

Mein Sohn, 5 M , hat eine Muskelhypotonie und bekommt seit acht Wochen KG nach Vojta. Ich halte ihn selbst für ein pfiffiges Kerlchen; er brabbelt toll vor sich hin, ist sehr interessiert an seiner Umwelt und lacht zum Herzerweichen.
Er isst gut und strampelt aktiv in Rückenlage. Bauchlage ist immer noch nicht seine Lieblingsposition, aber er wird besser und hält auch schonmal einige Minuten seinen Kopf nach oben und manchmal lacht er auch dabei.

Wir turnen dreimal täglich konsequent.

Nur hält er sein Köpfchen leider immer noch sehr wackelig und er liegt einfach am liebsten.

U4 war ( bis auf KG-Rezept) ok. Größe und Gewicht stimmen und auch sonst passt alles.

Nun meine Sorgen:

steckt hinter einer Muskelhypotonie IMMER eine schreckliche Krankheit oder gibt es auch einfach "Spätentwickler" mit einer Muskelschwäche?

Gibt es Hoffnung, dass irgendwann der Knoten platzt und er ein ganz "normales" Leben führen kann?

Ich mache mir schreckliche Sorgen.

Danke für Ihren Rat.

Linda

von snüff am 25.01.2010, 22:04 Uhr

 

Antwort:

Muskelhypotonie

Liebe S.,
Kinder sind unterschiedlich und Sie sollten einfach mit ihrem KInderarzt sprechen, ob es irgendeinen Anhalt für eine Erkrankung gibt -was ich aufgrund ihres Berichts nicht glaube - oder ob man die Krankengymnastik nicht mehr zur Vorsorge macht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Leichte Muskelhypotonie

Hallo! Ist es schwierig bei den Vorsorgeuntersuchungen eine leichte Muskelhypotonie bei einem Kleinkind festzustellen? ich meine, mein jetzt 3jähriger hat dies nun bestätigt, wodurch wohl auch seine Sprachprobleme herrühren (auch der Mund ist leicht hypoton) - und ich war ...

von susip1 02.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muskelhypotonie

Muskelhypotonie (gern an alle)

Hallo Dr. Busse, Unser Sohn, 11 Mo. kann noch nicht robben und frei sitzen. Es wurde eine Muskelhypotonie festgestellt und KG verordnet, weitere Diagnositk steht noch aus. Was mich nun aber sehr interessieren würde ist, falls kein krankhafter Befund vorliegt, was die ...

von Mausmama 09.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Muskelhypotonie

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.