Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mundfäule und 39 Schwangerschaftswoche

Sehr geehrter Herr Dr Busse!

Unsere Lea hat seit Dienstag die Mundfäule, und wir waren eben bei der Kinderärztin...Sie hatte bis vorgestern 40 Fieber, seit Montag, gestern und heute 39.Es geht langsam zurück bzw die Abstände zwischen einem Fibersenkenden Zäpfchen und bis es wieder steigt werden größer!
Ich selbst habe nicht das Gefühl dass ich mich damit angesteckt habe, bzw habe noch keine Bläschen oder derartiges bemerkt.
Die Kinderärztin meinte nun dass in solchen Fällen oft vorsichtshalber eine Sectio gemacht wird um das baby nicht zu gefährden...stimmt das?
Der Geburtstermin ist Ende August..würde das baby jetzt ein paar Tage früher kommen,ist das dann gefährlich?
Wird mir da Blut abgenommen um zu sehen ob ich diesen Virus auch habe oder ist das nur gefährlich wenn es ausgebrochen ist und ich die Mundfäule(Somatitis) auch bekäme, also es sichtbar ist?
Ich wünsche mir nichts mehr als eine natürliche Geburt.

Ich weiß, sie haben bestimmt besseres zu tun als Fragen zu beantworten,aber vielleicht finden sie kurz Zeit?!
Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar,

Mit freundlichen Grüßen,

Ina

von ozelot24 am 20.08.2010, 14:34 Uhr

 
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.