Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Möhrenbeikost

Guten Morgen, mein Sohn wird in Kürze (dann 5 M.) mit seinem Mittagsbrei beginnen. Es ist ja bekannt, daß Möhren stopfen und zu Verdauungsproblemen führen können. Mein Sohn hat alle 2 Tage Stuhlgang und der ist schon nach der Einführung des Abendbreis "dicker" geworden. Muß ich ihm Möhren füttern oder kann ich auch direkt mit einem anderen Gemüse beginnen. Kohlrabi oder so? Vielen Dank für Ihre Antwort, Silke

von Silke am 04.07.2001, 07:45 Uhr

 

Antwort:

Möhrenbeikost

Liebe Silke,
Sie können das mit den Möhren erst mal ausprobieren oder auch mit einem anderen Gemüse beginnen. Gute Erfahrungen habe ich mit Zucchini oder Fenchel gemacht.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.