Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Mittelohrentzündungen

Liebe Renate,
aus der Ferne kann ich dazu leider wenig sagen. Wichtig ist doch aber, dass bei ihrem Sohn ein normales Hörvernögen festgestellt wurde. Ob weitere Fördermaßnahmen wie Sprachtherapie nötig sind, kann ihr Kinderarzt oder ein sozialpädiatrisches Zentrum nur vor Ort beurteilen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.07.2001

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.