Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Milchmenge 2. Lebensjahr

Hallo Dr. Busse,
Meine Frage steht ja im Betreff. Bei der Suche in ihrem Forum bin ich immer wieder auf die Angabe "300ml Trinkmilch und ein weiteres Milchprodukt, z.B. Joghurt/Käse" gestoßen.
Mein Sohn (15Mon) trinkt aber nicht gern Milch, nur morgens knapp 150 ml. Dafür bestreiche ich seine Brote morgens und mittags mit Frischkäse statt Butter, mittags liegt meistens noch eine Scheibe Käse obendrauf(wir essen abends warm). Nachmittags gibt´s dann noch 75-150g Joghurt.
Ist das so auch in Ordnung, oder muss es Trinkmilch sein? Reicht die Menge?

von Juttahase am 29.02.2008, 17:13 Uhr

 

Antwort:

Milchmenge 2. Lebensjahr

Liebe J.,
das passt genaus so.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.03.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Milchmenge ausreichend?

guten Tag Dr. Busse. meine Tochter,fast 17 Monate jung, bekommt morgens 250-300 ml Vollmilch und ein weiteres Milchprodukt am Tag. zum beispiel Joghurt oder einen Babybel-Käse. ist die Menge an Milch ausreichend so dass sie abends etwas anderes wie Wasser oder Saft bekommen ...

von Maren_Hase1983 07.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchmenge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.