Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Milch

Hallo,

unser Sohn Anton (11 Monate) verweigert seit 3 Wochen seine Milchflasche. Ab und zu ißt er Joghurt für Baby´s, aber das auch nicht sehr oft und wenn dann mit viel gequengel.

Kann mann die fehlenden Nährstoffe anders ausgleichen? Reicht Joghurt aus? Kann ich Ihm schon die Kindermilch (ab 1. Jahr lt. Verpackung) als Alternative anbieten.

Vielen Dank!

von trulli01 am 13.07.2004, 12:59 Uhr

 

Antwort:

Milch

Liebe T.,
Sie dürfen einfach normale Vollmilch aus der Tasse oder mit einem Babymüsli zum Frühstück geben und dazu am Tag ein weiteres Milchprodukt wie Joghurt, Käse, Brei,....
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 13.07.2004

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.