Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mengenverständnis

Hallo!

Mein Sohn ist grad 5 geworden.

Er kann zählen von 1-15 oder so, manchmal mit Fehler, manchmal korrekt.

Dennoch zählt er, aber das ist so, wei wenn er ein Lied auswendig singen würde...d.h. er hat dazu keine Verbindung zur Menge.

Er kann so von sich aus nur bis 2 Mengen sofort registrieren, ohne zu zählen - also 2 Kühe oder 2 Bälle usw....

Ich habs mit ihm bisher auch nie geübt, weil wir andere Probleme hatten/haben (Sprachentwicklungsverzögerung), jetzt aber wäre die Zeit dafür und von daher würde ich gerne wissen, in wiefern er da jetzt hinterherhinkt bzw. was eigentlich für grad mal 5 'normal' ist.

Danke

von susip1 am 25.06.2010, 21:20 Uhr

 

Antwort:

Mengenverständnis

Liebe S.,
er ist so normal!!
ALles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.06.2010

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.