Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

meine kleine mag kein wasser

hallo,

meine tochter elizan ist 5 mon. ich habe angefangen ihr abends grießbrei zu geben. und mittags gebe ich ihr pürriertes gemüse (verschiedenes).

nach dem grießbrei versuche ich ihr noch wasser zu geben weil ich denke das sie es braucht aber sie mag das gar nicht.

und ist ihre ernährung ausreichend? also morgens kriegt sie die flasche mit pre nahrung. mittags kriegt sie gemüse hinterher aber noch bissle flasche.
früh abends wieder nur flasche. und später am abend bevor sie schlafen geht gebe ich ihr etwas grießbrei das reicht ihr aber nicht und sie kriegt halt noch ein bischen flasche. also sie wird im 4 stunden takt gefüttert.

was kann ich wegen dem wasser tun ? reicht tee vielleicht auch aus als durstlöscher?

von pinpin am 26.05.2010, 23:15 Uhr

 

Antwort:

meine kleine mag kein wasser

Liebe P.,
das Trinken ist einfach noch ungewohnt und Sie sollten einfach nur weiter zu jeder Beikostmahlzeit etwas Wasser oder ungesüßten Tee anbieten. Ihre Tochter darf entscheiden, wie viel oder wenig sie trinkt.
ALles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.05.2010

Antwort:

meine kleine mag kein wasser

hallo,
also mein Sohn hat in diesem alter Kamillentee getrunken. Man kann auch Fencheltee geben. Das hat er aber abgelend. Er hat den Tee noch bis er zwei Jahre alt war getrunken. Aber immer Zimmertemperatur, nicht warm. Versuch es mal. Viel Glück.
Gruß koech

von koech am 26.05.2010

Antwort:

meine kleine mag kein wasser

Hi,

weiter mit Wasser probieren. Wenn sie nicht trinkt hat sie einfach keinen Durst. Bei uns hat es 5 Wochen gedauert bis er richtig Wassr getrunken hat...

Gibst du ihr Säfte etc... wird sie bestimmt früher trinken,d ann aber nicht aus Durst sondern weil es süß ist und schmeckt und Zucker drinne ist!

Wie gesagt wenn sie Durst hat, wird sie trinken

von wide0_2 am 27.05.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wasser hinter dem TRommelfell

Bei unserem Sohn ( 7 Jahre) hat der Ohrenarzt festgestellt, dass er Wasser hinter dem Trommelfell hat, der Hörttest war auch schlecht dadurch. Ihm geht es aber gut, keine Schmerzen. Der Arzt meinte, dass er nicht schwimmen soll wegen demDruck beim Tauchen und das falls es in ...

von gilu 30.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser im Schädel

Lieber Dr. Busse, bei der U5 kam heraus, dass der Kopfumfang unseres Sohnes (genau 6 Mo.) etwas über der 97 % - Linie (im U-Heft) liegt, er hat 47 cm, 97 % sind 46 cm. Der Kinderarzt hat daraufhin ein Sono an der Fontanelle gemacht u erst gesagt, das Gehirn sei völlig ok. ...

von Nici 02.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Plötzlich ständiges Wasserlassen

Hallo Dr. Busse, seit ca. 1 Woche muss mein Sohn (4,5 Jahre) ständig auf die Toilette. Er geht schon länger allein auf´s Klo und es gab bisher keine "Probleme". Nur jetzt beobachte ich, dass er auf die Toilette geht und danach noch zwei, drei-, viermal hinterher pinkeln ...

von 1209snowflake 29.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasser abkochen für D-Fluoretten/Vigantoletten?

Hallo, ich habe ein paar Fragen bzgl. der Gabe von Fluortabeletten. Mein Sohn ist jetzt 5 1/2 Monate alt. In den ersten Wochen hat die Verabreichung mit dem Löffel nicht geklappt, weshalb ich die Tabletten nur selten gegeben habe. Leider vergesse ich nun gewohnheitsmäßig ...

von schokohasi75 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Ständig Wasserlassen

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter, seit gestern 5 Jahre alt, geht seit ca. 3 Wochen alle 25 - 30 Minuten auf Toilette. Den Urin habe ich beim Kinderarzt untersuchen lassen, ist Ok! Dass Sie damit Aufmerksamkeit erregen möchte, glaub ich auch nicht, sie geht auch wenn wir ...

von Fienchen1001 11.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wasserkocher

Lieber Doktor, ich habe etwa 10 Monate Milchnahrung mit einem Plastewasserkocher zubereitet und danach habe ich auf den sehr teuren Glaskocher von Russel Hobbs umgestellt. Mein Sohn ist jezt zwei Jahre. Ich haben gelesen, dass die Heizplatte auch Metalle ins Wasser abgibt, wenn ...

von KatrinRico 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Häufiges Wasserlassen

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (5 Jahre) muss in letzter Zeit wesentlich häufiger Wasser lassen als sonst. Seine Trinkmenge hat sich nicht verändert, Schmerzen hat er auch nicht. Woran könnte es liegen? Vielen Dank und ...

von knallkugel72 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

PRE auch geeignet als wasserersatz?

sehr geehrter herr busse, mein sohn (6monate) wird gerade abgestillt. er bekommt statt muttermilch nun Pre-Nahrung. da man mit dieser milch angeblich nicht überfüttern kann und mein kleiner wasser sowie tee ablehnt frage ich mich, ob man nach dem brei nicht auch pre statt ...

von lulu80 13.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Wassereinlagerungen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich bin in der 36. SSW und hatte gestern meinen regulären Vorsorgetermin beim FA. Dabei sagte mir mein Arzt mehrere Sachen, die mich jetzt etwas beunruhigen. Zum Ersten meinte er, dass unser Kind besonders groß wäre (er sagte momentan 3000g ...

von doreen.lehnert 29.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Zusätzlich Tee oder Wasser zur Milch?

Hallo! Mein Sohn ist 8 Wochen alt und trinkt Beba HA Start Pre Milch, die ich mit Nestargel andicke, da er viel gespuckt hat. Dadurch wird sein Stuhl aber hart. Was kann ich unternehmen, um Verstopfung vorzubeugen? Manchmal mische ich die Milch vorbeugend mit Bauchwohltee ...

von Nicky+Mom 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.