Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Meine Tochter will nicht in ihr Bett und erbricht sich

Guten Morgen,

mein Mann und ich haben seit einigen Tagen ein Problem mit unserer Tochter (1 Jahr 9 Monate). Wenn wir sie in ihr Bettchen legen wollen, entweder zum Mittagsschläfchen oder am Abend, fängt sie sofort an heftig zu schreien und würgt sofort los. Wir nehmen sie dann wieder raus, beruhigen sie und versuchen es nochmal. Leider oft ohne Erfolg, in der Regel übergibt sie sich.

Im Moment ist es auch so, dass mein Mann sie gar nicht mehr hinlegen kann; dann schreit sie sofort nach Mama. Sie ist auch im Moment sehr anhänglich und ängstlich. Ich kann noch nicht mal zur Toilette gehen ohne das sie weint.

Es ist nichts besonderes vorgefallen, eigentlich ist alles so wie immer.
Wenn ich mich dann mit ihr zusammen hinlege (bei uns im Bett) ist sie nach 5 Minuten eingeschlafen. Sitze ich an ihrem Bett und rede ihr gut zu, dauert es fast 1 Stunde; meistens wacht sie dann nach 30 Minuten auf und schreit hysterisch.

Wie sollen wir uns verhalten?

Gruß
Claudia

von claudia1976 am 27.11.2008, 08:42 Uhr

 

Antwort:

Meine Tochter will nicht in ihr Bett und erbricht sich

Liebe C.,
dass Kinder sich in etwas hineinsteigern und dann auch mal erbrechen, ist nicht ungewöhnlich und es gibt keinen Grund, sich davon beindrucken zu lassen und seine klaren und sinnvollen Erziehungsziele aufzugeben. Zumal ein Kind ja dann die schlimme Botschaft lernt: ich muss mich nur genügend aufführen, dann bekomme ich, was ich will. Grundsätzlich halte ich es für sinnvoll, wenn ein Kind in seinem Bett schläft und Mätzchen wie, dass die Mama sich mit hinlegen muss, sind doch wirklich nicht akzeptabel.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.11.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Nächtliches Bettnässen und Aufstehen

Hallo herr DR. Busse Unsere 5 Jahre alte Tochter macht permanent nachts in ihr Bett. Organisch ist sie aber kerngesund. Ich sorge dafür, dass sie abends nicht mehr so viel. trinkt und auch noch mal vor dem zu Bett gehen zur Toilette geht. Dazu kommt es auch noch das sie in ...

von antje03 10.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

zwei Kinder in einem Bett

Guten abend, wir fahren im Dezember in den Urlaub und haben folgende Frage: ist es ok, dass wir unsere zwei Töchter (1 Jahr und 4 Jahre alt) in dieser Zeit in einem Bett (140cm breit) schlafen lassen? Oder ist die Gefahr zu groß, dass die Kleinere überwärmt wird? Oder gilt ...

von Bobo 02.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Bett-Nestchen

Hallo Hr. Dr. Busse, meine Tochter ist nun fast 16 Monate alt. Ist es in diesem Alter in Ordnung,ein Nestchen ans Bett zu Binden,oder ist das grundsätzlich in jedem Kindesalter gefährlich,bisher hatten wir keines.Nachts fällt nun immer alles aus dem Bett,ihre ...

von nursi 23.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

kalte Hand nachts im Bettchen

hallo,eine frage,mein sohn,13 monate alt hat seit 2,3,tagen nachts immer eine kalte hand,die andere ist warm,da er auf dem bauch schläft und sie unter den körper schiebt.die andere ist morgens ein eiszapfen!!!er schläft in einem schlafsack,ohne decke und kissen,im schlafsack ...

von airlady 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Welches Bett und welche Matratze für ein 2,75 Jahre altes Kind

Sehr geehrter Herr Dr. Busse , mein Sohn ( 2,75 Jahre alt ) benötigt ein neues Bett . Er hat jetzt noch sein Gitterbett ( 115cm mal 55cm ) mit Stäben rundherum . Dieses ist aber nun zu klein und er sollte ein neues Bett bekommen ! Sollten wir ihm ein Bett kaufen wie es für ...

von Melanie36 26.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Heult wenn man sie ins Bett legt

Hallo, unsere kleine Maus (wird am 22.08. jetzt 7 Monate), heult immer wenn man sie ins Bett legt. Es ist dann auch egal, wie müde sie ist. Es hat so vor ca. 2 Wochen angefangen. Tagsüber will sie gar nicht mehr schlafen gehen (schläft dann nur wenn man mit dem Kinderwagen ...

von baby_woom 19.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Kind will nicht im eigenen Bett schlafen

Guten Tag Hr. Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt 16 Monate alt und hat seit längeren Probleme im eigenen Bett zu schlafen, meistens am Abend. Jetzt waren wir 3 Wochen im Urlaub und sein Bett war in unseren Zimmer, auch wollte er nicht allein einschlafen, da er die Räume eben ...

von Ssilvia 13.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Kann man zuviel Flüssigkeit geben? Und ab wann mit einer Bettdecke anfangen?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn ist 8 Monate. Er ist voll auf Beikost umgestellt, er bekommt nur noch morgens eine Flasche Milchnahrung. Mittags ein Menü,Nachmittags noch ein Obstgläschen und Abends einen Abendbrei.Er trinkt morgens die Milchflasche ca. 210ml. Dann bekommt er ...

von MamaNicky81 21.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Bettdecke wegstrampeln

Guten Tag Herr Dr. Busse, unser Sohn (bald 2 1/2 Jahre) schläft seit längerem mit Kopfkissen und Bettdecke. Leider strampelt er nachts die Decke komplett weg. Bislang hatte ich mich der im Handel erhältlichen Bettdeckenhalter bedient, aber leider ist er mittlerweile so ...

von Knöpfchen 21.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

bettdecke

hallo dr. busse! eine frage beschäftigt mich schon länger, meine tochter wird 18 monate, und schläft schon seit vier wochen mit einer normalen kinderbettdecke, da sie rausgefunden hat wie sie das bett über dem gitter verlassen kann.da musste ich die sprossen entfernen,dadurch ...

von din7 20.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bett

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.