Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Meine Kleine ist verstopft und weint nach jeder Mahlzeit

Lieber Dr. Busse,

was kann ich nur machen??? Meine Kleine (7 Wochen) scheint verstopft zu sein. Sie wird nicht gestillt, sondern bekommt das Fläschchen. Sie hatte über 24 Stunden keinen Stuhlgang mehr, muss immer wieder pupsen und nach jeder Mahlzeit muss sie weinen, wir rot im Gesicht und lässt sich kaum beruhigen.
Die üblichen Blähungen hat sie nur zwischen 17-6 Uhr, nicht unter tags.

Was kann ich tun, um es ihr zu erleichtern. Mit Windsalbe habe ich ihr schon mehrere Male eine Bauchmassage gemacht - hilft aber nicht!!

LG
Juliana

von Juliana am 22.05.2001, 13:39 Uhr

 

Antwort:

Meine Kleine ist verstopft und weint nach jeder Mahlzeit

Liebe Juliana,
ein Baby muss auch unter HA-NAhrung nicht jeden Tag Stuhlgang haben und etwas plagen dabei darf dazu gehören.
Sie könnten aber mal probieren, ob eine andere HA-Nahrung, z.B. Aletemil HA besser vertragen wird.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 22.05.2001

Antwort:

Nachtrag: Katja bekommt "Humana HA" und isst etwa 180 ml pro Mahlzeit

o.T.

von Juliana am 22.05.2001

Antwort:

Meine Kleine ist verstopft und weint nach jeder Mahlzeit

Hallo!

Meine kleine Tochter hatte das Problem auch immer. Ich habe dann immer warmen Fencheltee zwischen den Mahlzeiten gegeben. Seit dem hatte Sie besseren Stuhlgang. Seit sie aber 10 Wochen alt ist, läuft das mit dem Stuhlgang total problemlos, auch ohne Fencheltee. Ich glaube, der kleine Körper muss sich auch erst einmal an die Portionen gewöhnen. Wenn das geschafft ist, läufts wie am Schnürchen. Dafür kommen andere Wehwehchen.

Alles Gute!

von Nicki1703 am 22.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.