Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Medikamente bei ständiger Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse,

meine Tochter ist 3 Jahr alt. Wie es in diesem Alter ja normal ist, ist sie derzeit sehr oft krank. Gegen den Husten wirkte oft ein Hustensaft gar nicht, sodass er sich zu einer akuten Bronchitis entwickelte und sie im letzten halben Jahr bereits 2 mal Antibiotikum nehmen musste. Außerdem kam bei den letzten beiden Erkältungen auch Asthma hinzu, dass wir mit täglichem Inhalieren aber gut in den Griff bekamen.

Nun meine Frage: Wenn sie öfter erkältet ist, ist es dann besser, ihr gleich einen Hustensaft (z.B. Prospan oder Ambroxol) zu geben oder lieber abzuwarten? Wenn sie jeden Monat Husten hat, kommt da ja einiges an Medikamenten zusammen. Andererseits möchte ich natürlich nicht, dass es sich wieder bis zu einer Bronchitis verschlimmert.

Danke für Ihre Antwort.

von lenimama07 am 27.09.2010, 19:54 Uhr

 

Antwort:

Medikamente bei ständiger Erkältung

Liebe L.,
Hustensaft ist sehr gering wirksam und wenn Ihre Kleine wahrscheinlich ein Infektasthma hat, dann sollten Sie mit Ihrem KInderarzt wegen sofortigen Inhalierens bei einem Infket sprechen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, Meine Tochter ist neun Monate alt. Sie hat seit fast zwei Wochen Schnupfen und Husten, weswegen Sie Nachts auch kaum schläft. Wir waren mit ihr auch schon beim Arzt und er hat ihr so ein komisches Tropfenzeug verschrieben was man auf die Kleidung tut, ...

von Püppi84 22.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältungsbad

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage, was mich dringend interessiert. Mein Baby ist erkältet und bekommt Nasentropfen ect. Habe vor ein paar Tagen ein Erkältungsbad gekauft. Habe meinen Sohn inzwischen damit 2 mal gebadet, allerdings bin ich derzeit hin und ...

von hallo-chucky 21.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältung-gern auch an alle

Dr. Busse, hab noch eine Frage. Unser Sohn, 7,5 Monate, ist das erste Mal erkältet. Er hat eine "Rotznase" und vor allem nachts oder wenn er Mittagsschläfchen hält, ist es ganz schlimm. Dann röchelt er arg durch die Nase. Wir haben von der Hebamme damals bei solchen Infekten ...

von TiSchie 14.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Erkältungsfrage

hallo, meine Tochter 8 Monate hat seit paar Tagen schnupfen, also in der Nase stecken ständig popelt´s die sie sich kaum raus machen lässt, schniefen tut sie auch. Nun habe ich mir Babix Tropfen geholt in der Apo und hab an jeder Schulter (Body) 2 Tropfen gemacht. Nun ...

von Murmmel 13.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Was kann ich meiner Tochter bei Erkältung geben?

Hallo Hr. Dr. Busse, meine Tochter 20 Monate hat seit gestern ihre erste dicke Erkältung. Sie hat etwas Temperatir 37,8 und schnupft was das Zeug hält.Es läuft und läuft, teilweise ein ganz bisschen eitrig heute Morgen. Ansonsten ist sie realtiv fidel. Nur beim Schlafen hat ...

von bridget 01.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

wiederholte Erkältung - zum Arzt oder Medikament fortsetzen?

Hallo, mein 3, 5 Monate alter Sohn hatte vor ca. 2 Wochen sich eine Erkältung eingeholt: verstopfte Nase, schleimig, Husten, aber kein Fieber. Er hat von Olynth Nastentropfen und Ambroxol Saft bekommen. Nach ca 5 Tagen war es etwas besser, er hatte aber immer noch ein ...

von Linda123 31.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

baby 4,5 monate erkältung was noch tun gern auch an alle gerichtet

hallo meine kleine hatt schon die letzte tage sehr viel geweint und nun seit heute die nase zu bzw. die kleine schnieft ohne ende und hals auch entzündet war bei meiner kinderärztin die hatt ihr rhinoguttae pro infantibus verschrieben und prospan saft . was kann ich noch für ...

von syntha21 19.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

erkältung und zähne

hallo, unser sohn (11monate) hat uns gestern die ganz nacht auf trapp gehalten. seine nase läuft und wir glauben, dass er wieder zähne bekommt. er hat die ganze nacht geweint. wir haben babix tropfen auf ein tuch und olynthtropfen in die nase gegeben. um 3 uhr haben wir ihm ...

von risky04 19.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

kindstod gefahr und erkältung

meine kleine is zur zeit erkältet bzw. sie hustet stark und is verschleimt sie ist jetzt 4 monate und 2 wochen alt sie bekommt prospan wie is dadurch nun das kindstod risiko mache mir da sehr dolle sorgen halt aber soweit alles ein wenn raucher sind nur auf dem balkon und so ...

von syntha21 14.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

keine Ahnung, Erkältung oder sonstwas, aber...

unser Sohn ist ein wenig verschnupft und bekommt schon Nasespray, dass er natürlich nicht sonderlich mag. Er hat letzte Nacht kaum geschlafen, ist halbstündlich bis höhstens stündlich aufgewacht und hat gebrüllt. Irgendwie hat er auch immer Hunger gehabt( in der Nacht allein ...

von Joy20062 11.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erkältung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.