Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Magen Darm...

Hallo,

meine Tochter (2 Jahre) hat seit Donnerstag Magen und Darm und es wird nicht besser sondern schlechter. Mein Kia sagt, das man da nichts machen kann und abwarten sollte, solang sie genug trinkt (das war auch gut, Lippen feucht usw). Nun hab ich gestern vergessen zu fragen, was sie nun essen und trinken kann, falls sie hunger hat!
Zur Zeit geb ich ihr Zwieback, Reis oder Nudeln, zu trinken gibt es Fencheltee und verdünnten Saft (20ml Saft, 130ml Wasser) oder Hagebuttentee.
Kann ich ihr sonst irgendwie helfen?
Wielang geht sowas?

VlG Yvonne

von Schnecke2007 am 02.11.2010, 08:02 Uhr

 

Antwort:

Magen Darm...

Liebe S.,
der dünnere Stuhlgang darf einige Zeit anhalten, Hauptsache Ihrer Tochter geht es besser und sie trinkt ausreichend. Und in der Regel wird heutzutage empfohlen, dass die Kinder nach einer kurzen "Auffüllphase" am ersten Tag rasch wieder Ihre normale Ernährung bekommen sollen. Natürlich eher leicht verdauliche Dinge und erst mal keine Milch zu trinken, denn die ist erst mal schwerer verdaulich.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Kindergesundheit.

von Dr. med. Andreas Busse am 02.11.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Grießbrei bei Magenschmerzen???

Hallo Dr. Busse, unsere Große (5) hat Magen-Darm mit aus dem KIGA gebracht. Gestern hatte sie schon Magenkrämpfe und #51 Wir haben dann Zäpfchen aus der Apotheke gegen Übelkeit und Erbrechen geholt. Danach alles super. Heute Mittag fingen ihre Krämpfe wieder an, ...

von Jessi86 31.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

magen-darm grippe trisomie 18

hallo herr busse, mein sohn (9monate) sich vom wochenende bis montag einen magendarm virus. ihm geht es seit dienstag wieder gut,daraufhin haben sich erst ich, dann mein partner angesteckt. seit heute geht es uns allen wieder gut. in 2 tagen wollen wir uns mit einer ...

von najucha 21.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Magen-Darm-Virus

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Vor genau einer Woche wurde bei meiner Tochter (2,8J) ein Magen-Darm-Virus diagnostiziert. Seit dem Wochenende hat sie kein Fieber mehr, allerdings immer noch wässrige bis breiige Stuhlgänge (6-8mal tgl.), jedoch nicht mehr so übel riechend. ...

von Losana 18.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Schwere Magen Darm Grippe

Lieber Herr Dr. Busse, meine Tochter leidet seit letzten Donnerstag ganz plötzlich an hohem Fieber, Durchfall und Erbrechen. Am Freitag waren wir beim Kinderarzt, der dann einen Magen-Darm Infekt feststellte und uns Uzara Saft und Vomex Saft verschrieb. Inzwischen hat die ...

von Jennybalou 17.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Schmerzmittel bei Magenschmerzen?

Hallo Dr. Busse... mein 12 jaehriger Sohn hat seit gersten Bauch bzw. Magenschmerzen.Waermeflasche und etwas gegen Blaeungen hat nichts gebracht, so dass wir heute morgen beim Arzt waren, leider war unser KA nicht da, so das wir zu einem Bereitschaftsarzt mussten. Der ...

von hanidani 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Nachwirkungen einer Magensonde

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter kam 6 Wochen vor ET. War 3 Monate auf der Früchenstation und hatte 2 Wochen eine Magensonde. Sie hatte schon immer einen sehr empfindlichen Magen. Sie ist seit gestern 11 Monate alt, hat aber große Probleme mit Stückchen in der Nahrung. ...

von cud07 27.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Wann nach Magen-Darm-Grippe wieder schwimmen?

Meine Tochter hatte von Sonntag an eine Magen-Darm-Grippe. Seit heute geht es ihr wieder gut. Dürfte sie am Freitag wieder ins Schwimmbad oder ist sie noch ansteckend? Wenn sie sich fit fühlt, gäbe es trotzdem Gründe, sie lieber nicht gehen zu lassen? Vielen Dank für Ihre ...

von Krümelkecks 22.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Bald nach Djerba! Vorbeugung gegen Magenprobleme?

Hallo Herr Busse, wir fliegen mit unsere knapp 4Jahre alten Tochter in 1Woche nach Djerba und ich wollte mal fragen ob es irgendwelche Medikamente gibt, die ich im Vorfeld meiner Tochter bzw. auch mir geben kann, das die Damflora etwas mer geschützt ist und möglichst keine ...

von schnuffzt 02.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Magen-Darm-Infekt

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter (11 Monate) hat vorgestern abend 2 mal schwallartig erbrochen. Seitdem ist sie sehr schlapp, mag nicht wirklich Brei essen, trinkt wenigstens etwas Milch morgens und abends, hat aber keinen Durchfall. Fieber hat sie auch keins. Gestern ...

von ccreik 24.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Ernährungsfrage nach Magen-Darm-Infekt

Lieber Herr Dr. Busse, mein Sohn (5 Jahre) hatte vor zwei Wochen eine Antibiotika Therapie. Gerade als die erfolgreich zu Ende war hat er sich in der Familie anscheinend mit einem Darminfekt angesteckt und hatte vor einer Woche ganz kräftigen Durchfall, Bauchweh aber kein ...

von Tine01 12.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.