Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

Hallo Dr. Busse,

meine 10 Monate alte Tochter hat seit Mittwoch abend einen Magen-Darm-Infekt, der sich erst durch einmaliges Erbrechen und hohes Fieber ankündigte, und seit gestern nachmittag ist es nun so, dass sie nichts mehr bei sich behält, erst hatte sie 2x richtig viel Durchfall, und nun erbricht sie alles, was man ihr gibt, sofort wieder. Ich gebe ihr seitdem nur noch leicht gesüßten Fencheltee, sie nimmt nichts Anderes, fängt sofort an vor Ekel zu würgen, wenn man versucht, was Anderes zu geben, auch die Elektrolyte-Lösung mag sie nicht, ich kriege es nicht in sie rein, nur den Tee, aber den erbricht sie nach einer Weile auch wieder.

Jetzt mache ich mir ein wenig Sorgen, weil ja das Wochenende vor der Tür steht. Wir waren gestern beim Kinder-Notdienst, wo der Arzt meinte, das könne man nur aussitzen, weil das alles raus muss aus dem Körper, und die Kleinen melden sich schon, wenn sie wieder Durst oder Hunger haben. Nun erzählte mir aber eine Freundin eine Horrorgeschichte von ihrer Tochter, die als Baby bei sowas fast mal ausgetrocknet ist und tagelang in Lebensgefahr schwebte. Sie meint, ich müsse mit dem Kind in die Klinik fahren, dass sie Infusionen kriegt, wenn sie nichts bei sich behält.

Ich bin jetzt total verunsichert und weiß nicht, was ich machen soll. Die Kleine ist total schlapp und schläft fast nur, seit gestern abend 21 Uhr wurde sie nur mal wach vor Durst, ich gab ihr immer kleine Mengen Tee, 1x blieben 100 ml drin nachts, aber danach hat sie sich immer wieder übergeben, schläft und schläft und schläft, Fieber ist seit heute morgen zum Glück weg, jetzt habe ich aber Angst, wenn sie so schlapp ist und so viel schläft, dass ich gar nicht merke, wenn sie austrocknet...

Ab wann muss ich mir denn Sorgen machen? Vor 1 Stunde war sie mal 20 Minuten wach und auch gut drauf, dann rieb sie aber schon wieder die Augen und schläft seitdem wieder. Wie lange darf ein Kind in dem Alter denn Erbrechen und Durchfall haben, bevor man zur Klinik muss? Merke ich das vorher schon, wenn es kritisch wird? Ich bin so unsicher, eigentlich denke ich, schlafen ist ja gut, aber meine Freundin hat mich jetzt wirklich verängstigt. Mein Kinderarzt hat leider schon zu, und zum Notdienst möchte ich das arme Kind jetzt eigentlich nicht wieder quälen, wenn es nicht nötig ist. Können Sie mir Tipps geben, worauf ich achten muss, wann es kritisch wird, wann sie wieder was bei sich behalten muss, und vielleicht auch, was ich ihr überhaupt geben soll/darf und in welchen Mengen?

Danke schön schon mal!!!

LG und schönes Wochenende!

Bensmutze

von Bensmutze am 12.06.2009, 12:38 Uhr

 

Antwort:

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

Liebe B.,
ich hoffe, Sie waren erneut beim Kindernotdienst oder in der Klinik und ihrer Tochter geht es besser. Für so akute Fragen sollten Sie immer sich sofort an einen Kinderarzt vor Ort wenden, die Anfrage hier kann das nicht ersetzen!!!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.06.2009

Antwort:

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

hallo,

ab in die klinik. ohne hier auf antworten zu warten. wenn sie nur noch schläft und schlapp ist und nicht trinkt, dann ist die gefahr einer austrocknung doch nur naheliegend und ich vermute es fast anhand deiner beschreibung!!!! SOFORT in die klinik.

lg und alles gute

claudia & ben

von claudia2406 am 12.06.2009

Antwort:

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

Kann ich nur bestätigen, fahr in die Klinik. Meine Kleine hatte mit 13 Monaten einen solchen INnfekt. Sie war innerhalb von 12 Stunden ausgetrocknet und mußte "nur" 4x Erbrechen. SIe bekam 1 Infusion über mehrere Stunden, dann durften wir wieder nach Hause.

LG Kerstin

von luisa07 am 12.06.2009

Antwort:

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

Ab in die Klinik!
Das hört sich stark nach Austrocknung an!
Wenn sie nur noch schläft und wieder alles erbricht. Nicht auf die Antwort vom Doc warten, fahr ins KH!!!
Gute Besserung Deiner Kleinen!

von Sfanie am 12.06.2009

Antwort:

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

mach ich zufort aufen weg ins krankenhaus meine kleine hatte das auch hätte sie dadruch fast verloren .müsste 4 tage ins krankenhaus mit ihr.

von leoniesüss am 12.06.2009

Antwort:

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

Hallo und Danke für Eure Antworten!

Zum Glück fing die Kleine gestern dann doch nachmittags wieder an, nach Trinken und verlangen und behielt es auch bei sich, sie trank gestern bis abends dann 300 ml Fencheltee + 500 ml Milch peu à peu (natürlich nicht alles aufeinmal, sondern in 500-100-ml-Portionen), schlief aber weiter viel und bekommt alle ca. 6 Stunden immer noch hohes Fieber, was ich abwechselnd mit Nurofen und Paracetamol behandele. Nachts trank sie jetzt auch noch mal 200 ml Tee und 200 ml Milch, jetzt schläft sie wieder/immer noch. War gestern abends nur mal 2-3 Stunden wach.

1x hatte sie gestern abend dünnen Stuhl (= erster Stuhlgang nach 28 Stunden), wobei ich allerdings nicht weiß, ob das jetzt Durchfall war oder es so dünn war, weil sie ja schon seit 48 Stunden keine feste Nahrung mehr gegessen hat?! Es roch nicht stark. Was mich jetzt noch verunsichert, ist dass sie so viel schläft und dass das Fieber immer wieder kommt (gestern abend 40,6 Grad). Ich werde das jetzt heute noch beobachten über den Vormittag, und wenn keine Besserung eintritt, auf jeden Fall nachmittags zur Klinik noch mal fahren, dass sie sie mal durchchecken und gucken, ob sie nicht doch noch was Anderes hat. Habe selbst seit heute Nacht Kratzen im Hals und fühle mich grippig, vielleicht hat sie ja auch noch sowas zusätzlich und deshalb Fieber, braucht vielleicht Antibiotikum. Wie gesagt, wenn es heute vormittag nicht deutlich besser wird, dann gehe ich nachmittags auf jeden Fall in die Klinik!

LG und danke Euch!!! Ich bin ja schon froh, dass sie wieder trinkt!

Claudia

von Bensmutze am 13.06.2009

Antwort:

Magen-Darm-Infekt bei 10 Mon. altem Baby

Ich meinte natürlich in 50-100 ml Portionen, nicht 500 ml Portionen, uaaah, da würde ich auch brechen müssen! ;-)

von Bensmutze am 13.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

magen darm grippe beim baby !

hallo meine tochter 5 monate hat seit heute morgen magen darm grippe es bleibt einfach nix außer bisl tee mit möhrensaft(weil sie ohne möhren nix trinkt ) drin ! hab meine hebamme mal angerufen und sie meinte ich solle 1 liter schwarztee mit einer banane pürrieren und ihr das ...

von Louisiana 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

magen darm grippe

hallo herr dr. busse, wie lange ist magen darm grippe ansteckend. bei einer freundin meiner tochter haben die symptome gestern mittag aufgehört u wir haben uns heute ca. 20 stunden danach getroffen. meinen sie, dass meine tochter sich angesteckt hat? ich bin so besorgt, ...

von räubertochter 18.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen Darm Grippe nur mit Übergeben

Guten Tag Dr. Busse und auch allen anderen Immoment ist der Magen Darm Virus im umlauf. Mein Grosser ( 7 jahre) Hatte ihn vom Mittwoch Abend bis Donnestarg früh, also zum glück nur 24 stunden und einmal Durchfall. Und jetzt hat es mein kleinen Erwischt ( 2 jahre) er muss sich ...

von corinna23 27.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen Darm - wann wieder in den KiGa?

Hallo, mein Sohn 6Jahre hat von Sontag auf Montag die Nacht sich mehrmals übergeben und Durchfall gehabt. Seid gestern nachmittag geht es ihm wieder gut. Wann kann ich ihn wieder in den Kindergarten geben ohne das ich Angst haben muß, das er andere Kinder ansteckt? Danke im ...

von Elamimi 27.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

magen darm seit 3 wochen???

hallo ich melde mich jetzt hier weil ich im moment ziemlich ratlos bin... anscheinend haben wir alle einen magen darm virus... mein sohn 5 jahre fing vor 3 wochen mit bauchschmerzen und leichten übergeben an sind zum doc und der hat nur seinen bauch abgetastet und mit ...

von sany** 09.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen Darm Virus

Hallo! Mein Sohn ( 1 Jahr) hat diesen Magen Darm Virus. Ich war auch schon mit beim Arzt. Jetzt ist es so das er sich gut 1 Woche und 4 Tage damit rumqüalt. Er hat richtigen Appetitt; trinkt jetzt auch mehr. Und bekommt die ganze Zeit nur Schonkost ( Zwieback, Mittags ...

von Palmenstrand 24.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen Darm Grippe

Hallo Herr Busse! Ich möchte gern noch einmal Ihre Meinung einholen, mein Sohn (11 Wochen) Hat seit gestern eine schwere Magen Darm Grippe. Er erbricht im Schwall und das sehr viel (nach der ersten Mahlzeit heute morgen ganze 2 Handtücher voll). Dazu hat er seit heute ...

von Bianca80 21.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

magen darm virus?

mein kleiner wurde letzte woche do das erste mal geimpft (9 wochen alt) hat am selben tag schlechter gegessen ,tags darauf war er etwas unruhig fieber konnte ich nicht feststellen. seit ein paar tagen hat er grünlichen stuhl, der eine normal konsetenz hat. er isst ganz normale ...

von schnuffialva 19.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Im Urlaub magen Darm

Hallo, ich bin momentan im Urlaub auf Fuerteventura. Nun hat unsere Tochter (10 Monate) einen magen -Darm infekt bekommen mit Erbrechen nach dem Essen und Durchfall nach dem Trinken. Wir waren beim Arzt und der hat uns das Medikament Biochramina supp infantil und ...

von laura0607 25.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

magen darm immer wieder

Hallo, inzwischen hat mein Sohn(5 jahre) ca 9 mal magen darm virus seid september, er hat 3 kilo abgenomen.Wir waren in UNI klinik Tübingen , man hat uns gesagt er hätte eine Darm entzundung geschwollene Lymphknoten in Darm.Dazu noch eine eiweiss allergie mit 0,56 ! Wie ...

von mitica31 08.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.