Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Mach mir Sorgen - Mein Sohn ist viel zu klein?!?!

Hallo!
Am Dienstag waren wir beim Kinderarzt - zur normalen Vorsorgeuntersuchung!
Max wurde am 06.12.2008 geboren und ist somit nun fast 8 Monate alt. Seine aktuellen Daten sind: 64cm groß und 5990g schwer.

Ich mache mir große Sorgen um sein Wachstumszustand. Habe auch schon mit unserem Arzt darüber geredet! Max ist ein sehr aufgeweckter Kerl, top fit und von seiner geistigen Entwicklung anderen voraus! Der Arzt sagt, dass er nicht krank ist, ein krankes Kind würde nicht so sein wie Max ist!!! Ein kleines Blutbild wurde bereits gemacht, alles i.O.!
Der Arzt sagte, es könnte auch noch eine Gluten-Allergie sein, was er aber eher ausschließt, weil Max keinerlei Symthome dieser Krankheit zeigt.

Da ich mir wirkliche Sorgen machen, wollte ich wissen, ob es noch andere "Krankheiten" gibt, die einem normalen Wachstum im Wege stehen!
Max ist soweit ein guter Esser. Er war bei der Geeburt 47cm groß und wog 2850g!

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Julia und Max

von MaxMami am 30.07.2009, 11:20 Uhr

 

Antwort:

Mach mir Sorgen - Mein Sohn ist viel zu klein?!?!

Liebe M.,
auch beim Start war ihr Sohn ja schon bei den Kleinen und das darf dauern, bis er das aufholt. Bei sonst normaler Entwicklung kann man das erst mal in Ruhe beobachten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.07.2009

Antwort:

Mach mir Sorgen - Mein Sohn ist viel zu klein?!?!

hallo julia,

mach dir nicht zu viele sorgen. dein max kam doch zur entbindung auch mit "kleiner" körpergröße und nicht dem mordsgewicht. manche kinder sind einfach von natur aus etwas zarter. macht aber alles nichts. wenn dein arzt das abgeklärt hat, dann mach dir nicht soviele gedanken (ich weiß, ist leicht gesagt). bei unserem ben sagen die leute (sogar manche ärzte): oh, das ist aber ein zarter.... frag mich dann immer wo`s herkommen soll. der papa ist drahtig, die mama war mal schlank (:-)). ben isst, soviel er mag (und das ist eigentlich fast immer wenig) und er ist halt sehr, sehr mobil. denke er wiegt mit seinem knappen jahr so um die 9-9,5 kilo, erfahre ich wieder zur u6 im august.
meiner freundin ihr kleiner ist 6 monate alt und wiegt neun kilo (reines stillkind), ich finde das persönlich nicht schön - aber sie kann ihre milch ja nicht verdünnen. bei mir war`s anscheind nur so schlapperwasser :-). und sieh es von der seite, denke es ist leichter, das kinder zunehmen als das sie abspecken :-). denke, das kommt alles mit der zeit und es passen bei eurem und auch unserem kleinen gewicht und größe schön zusammen.

lg und alles gute

claudia & ben

von claudia2406 am 30.07.2009

Antwort:

Mach mir Sorgen - Mein Sohn ist viel zu klein?!?!

Hört sich doch gar nicht schlimm an. Als Faustformel sagt man die Kinder sollen mit 6 Monaten das doppelte und mit 1 Jahr das dreifache des Geburtsgewichtes haben. Da ist dein Sohn doch gut dabei. Und die Körpergröße passt zum Gewicht. Ich würde mir da absolut keine Sorgen machen.

von Biene81 am 30.07.2009

Antwort:

Mach mir Sorgen - Mein Sohn ist viel zu klein?!?!

Mach Dir mal keine Sorgen.
Wir waren gestern zur U6. Meine Tochter ist jetzt 1 Jahr und 10 Tage alt. Sie ist auch eher klein und zart.
Sie ist 71 cm und wiegt 8,4 kg. Dazu muss ich sagen, dass ich auch nur 1,55 m groß bin (mein Mann 1,80 m). Aber bei unserer Tochter liegt es eindeutig am Bewegungsdrang. Sie rammelt sich das alles runter - ist ein reines Energiebündel. Und seitdem sie nun allein laufen kann, ist sie gar nicht mehr zu bremsen. Sie ist nämlich eigentlich ein guter Esser.

Der Sohn einer Koll. von mir ist im Januar 2009 geboren (also ca. 6 Monate). Er ist ist schön länger als meine Tochter und wiegt ebenfalls weit über 9 kg und wird noch voll gestillt.

Wir Erwachsenen sind doch auch alle unterschiedlich, groß, klein, dick, dünn. Ich würd es nicht so eng sehen. Unsere KAin war sehr zufrieden mit ihr und das bestätigt mich.

VG, Diana

von le1973 am 30.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

nochmal: zu klein und leicht

Hallo dr busse, mein text von vorhin zur info: Hallo, ich hab da mal ne Frage und würd gern ihre Meinung und Erfahrung dazu hören! Linus (übermorgen wird er 1 Jahr) war schon immer kein großes und schweres Kind (bei Geburt 3kg und 48 cm), lag aber immer im ...

von zwergerl2008 18.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

linker Hoden zu klein

Hallo! Beim letzten KiA-Besuch (mein Sohn mittlerweile 4 Jahre) wurde festgestellt, daß sein linker Hoden zu klein sei. Der Hodensack hängt nur schlaff herunter (ist aber auf der rechten Seite auch recht schlaff). Der Arzt meinte, da könne man gar nichts tun, entweder der ...

von David18Monate 19.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Zu klein für sein Alter?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn Tim wird Ende Juli 3 Jahre alt. Da er nicht wirklich wächst, mache ich mir doch langsam Gedanken. Er hat jetzt eine Körpergröße von 91 cm und wiegt 12,5 kg.(Bei der Geburt hatte er 51 cm und 3610g) Wenn ich in das U-Heft schaue, dann passen ...

von Sabbi 17.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Baby zu klein

Hallo! Ich mache mir große Sorgen um das Wachstum meiner Kleinen (2 Monate und 13 Tage alt). Sie ist in der 36. Woche (35+5) per Kaiserschnitt geboren, also genau 4 Wochen zu früh. Ihr Geburtsgewicht war 2460 Gramm, 47 cm groß und KU 31,5 cm. Entlassen wurden wir am 8.1. mit ...

von osterkind 14.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

wirklich zu klein ?

Hallo unser Kia möchte nun bei unserer Tochter eine Blutuntersuchung machen lassen um Zwergenwucha auazuschließen sie wird ende April am 25.4 3Jahre alt sie ist 86cm groß und wiegt 11kg. Mein Mann und ich sind aber auch keine riesen mein Mann ist 1,69m und ich 1,63m auch in ...

von maxxi 16.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Durchfall Kleinkind (2)/Wann zum Arzt ?

Hallo, mein Sohn hat heute den 5.Tag Durchfall (ca. 6-7 mal am Tag). Ansonsten ist er top fit, hat Appetit usw. Gebe Ihm nur stopfende Sachen und achte darauf dass er viel trinkt. Nach wieviel Tagen Durchfall muss ich zum Arzt ? Wenn er bricht oder Fieber bekommt gehe ...

von Maja80 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Plötzlich zu leicht und klein!!

Hallo, ich hab da mal ne Frage und würd gern ihre Meinung und Erfahrung dazu hören! Linus (übermorgen wird er 1 Jahr) war schon immer kein großes und schweres Kind (bei Geburt 3kg und 48 cm), lag aber immer im Normbereich und immer auf einer Linie! Jetzt bei der U6 ist ...

von zwergerl2008 18.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

U8 - zu kleiner Kopf

Lieber Dr. Busse, ich bin etwas verunsichert: Unsere Tochter ist ein Frühchen aus der 26 SSW und hatte heute die U8. Ihr Kopfumfang beträgt 45 cm und ist damit zwar klein, aber er ist bisher immer gewachsen. Sie hatte in der Neonatalphase Hirnblutungen und unsere ...

von Maeuseken 05.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Nachtrag zu "Cola für kleine Kinder"

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, danke für Ihre Antwort erstmal! Ich konnte nochmal mit meiner Nachbarin sprechen. Meine Einwände haben wohl zumindest beim Cola gefruchtet - die Kinder bekommen nun offenbar kein Cola mehr. Das Grundproblem bei der Sache ist, dass die Mutter ...

von Mona39 04.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Tochter zu klein?

Hallo Meine Tochter ist jetzt 18 Monate alt und ist seit Dezember nicht mehr gewachsen. Sie ist jetzt um die 78 cm groß/klein. Ihr Gewicht hat sich seit dem auch nicht verändert. Sie wiegt immer zwischen 11 und 11,8 kg. Ich selber bin 1,72 und ihr Vater ca 1,65. Bei Ihrer ...

von bibibaby89 01.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: zu klein

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.