Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

MMRV

Hallo Herr Dr. Busse,
meine jetzt 3 Jahre alte Tochter hat die erste MMRV-Impfung mit 11 Monaten, die zweite mit 14 Monaten bekommen. Nun habe ich im STIKO-Kalender gelesen, dass die zweite MMRV Impfung erst mit 15-23 Monaten gegeben werden soll. Kann es also sein, dass meine Tochter nicht geschützt ist, weil die Impfungen eventuell zu früh kamen (also die Nestschutz-Antikörper alles abgefangen haben)? Der Kinderarzt sagte, es wäre egal wann die zweite Impfung kommt, sie solle nur mindestens 4 Wochen nach der ersten gegeben werden. Dann frage ich mich, warum die STIKO extra den Zeitraum 15-23 Monate für die zweite Impfung empfiehlt?
Ich danke Ihnen für Ihre Antwort.

von Florentina046 am 07.09.2014, 19:26 Uhr

 

Antwort:

MMRV

Liebe F.,
wie Ihr Kinderarzt gesagt hat: der Impfschutz ist so wirklich gegeben.
Alles Gute!

von Dr. Andreas Busse am 08.09.2014

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.