Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Lungenentzündung und Bronchitis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

wegen einer beginnenden Lungenentzündung und einer Bronchitis bekommt mein Sohn (9 1/2 Monate) zur Zeit folgende Medikation:

Inhalation mit 2 ml Kochsalzlsg, 10 Tropfen Atrovent, 4 Tropfen Salbutamol
3 x täglich

Cefaclor 250 3 x täglich 2,5 ml (mein Sohn wiegt 8-9 kg)

Ich habe jetzt schon mehrfach gehört und auch gelesen, dass bei einer Bronchitis Brustwickel über Nacht mit Öl (z. B. Thymianöl oder einfach Sonnenblumenöl) oder Schweine/ Gänsefett sehr gut helfen sollen.Ich weiss nicht, ob ich das einfach mal probieren kann, oder ob es in unserem Fall vielleicht nicht zu empfehlen ist?

Gibt es sonst noch etwas, was ich für meinen Sohn tun kann?

Wie lange dauert eine Bronchitis normalerweise? Kommt sowas in diesem jungen Alter häufiger vor oder muss ich mir Sorgen machen, dass mein Sohn für Atemwegserkrankungen generell anfälliger ist und das jezt ständig wiederkommt?

Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

Viele Grüße,
Andrea O.

von AndreaOtt am 12.12.2008, 16:34 Uhr

 

Antwort:

Lungenentzündung und Bronchitis

Liebe A.,
ihr Sohn wird ganz normal und richtig behandelt und Sie sollten einfach Geduld haben und nicht in Aktionismus verfallen. Mehr gibt es nichts zu tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.12.2008

Antwort:

Lungenentzündung und Bronchitis

Hallo
Thymianöl oder einfaches Sonnenblumenöl,das habe ich noch nie gehört.Wo hast du die Info her.Ich habe auch drei Mädchen die oft Bronchities bzw.Lungenentzündung habe.Meine kleine mittlerweile ist sie drei,hatte schon oft Lungenentzündung(ca.15-20mal).Ich denke wenn sie es einmal haben passiert es immmer wieder.Je älter sie werden je besser wird es.Meine große ist fast 9Jahre alt,und hatte vor 1Jahr das letzte mal Lungenentzündung.Ich hoffe das es bei den anderen zwei auch besser wird.
gute Besserung und alles gute.Was du vorbeugent machen kannst,ist über Winter Inhalieren mit Kochsalzlösung im Pari boy,wenn er gesund ist.

von charlotte120805 am 13.12.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

posting von 21.11.2008 Bronchitis und Lungenentzündung

Hallo Herr Doktor Busse, danke für Ihre Antwort. Meinen Kindern geht es nicht sehr schlecht, der Grosse tobt herum, ist sehr laut und schreit viel (lt. Arzt mögliche nebenwirkung vom Inhalieren der medikamente), hat rote Backen, kein Fieber (hatte die ganze zeit auch ...

von Claudie32 22.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Lungenentzündung, Bronchitis

Bronchitis und Lungenentzündung

Hallo Herr Doktor Busse, vor einer Woche wurde bei meinen Söhnen ( einer 3 Jahre und einer 7 Monate) ein grippaler Infekt festgestellt (ein tag vorher wurde der kleine zum zweitenmal gegen pneumokokken geimpft) - wir haben Hustensäfte und Zäpfchen verschrieben bekommen. Am ...

von Claudie32 21.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Lungenentzündung, Bronchitis

Frage wegen Inhalieren und Bronchitis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn 7 1/2 Monate hat seit september bronchitis. 2mal bekam er schon AB.Ambroxol dazu.hat nichtgeholfen. seit2 wochen inhalieren wir mit sabutamol und budiair 3mal am tag. nach einer woche waren die bronchien wieder frei und wir müssen mit ...

von seeröschen 08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis?

Guten Tag, meine Tochter (17 Monate) hat seit ca. 1 Woche Husten mit Schleim, zuvor hatte sie ein paar Tage trockenen Reizhusten. WIr haben homöopathisch behandelt mit Globuli und sie bekommt Hustensaft von Weleda. Sie hat kein Fieber, seit gestern läuft nun ein wenig die ...

von luisa07 08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis 2 Fragen

Hallo Herr Dr. Busse, mein 9 Monate alter Sohn hat sich von seinem älteren Bruder eine Bronchitis geholt. Wir waren beim KA und bekamen Antibiotika, obwohl der CRP Schnelltest in Ordnung war. Er sagte, das Risiko einer Sekundärinfektion mit Bakterien und dann einer ...

von Peramaeh 08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

obstruktive Bronchitis

Hallo, derzeit haben wir wieder große Probleme mit unserem Jüngsten. Er ist jetzt 7 Monate, ich habe ihn bis zur 18. Woche voll gestillt danach gingen die Probleme los. Ende Sebtember hatte er das erste mal eine obstruktive Bronchitis und lag auch 1 Woche stationär. ...

von cooni 04.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis

Mein Sohn 5 Monate hat jetzt ebenfalls wie meine Tochter eine Bronchitis bekommen. Nun muss ich dreimal am Tag mit ihm inhalieren! Mit Salbutamol und NaCl. Am Montag hab ich damit angefangen und nun ist der 3. Tag. Besserung kann ich nur minimal feststellen. Die Hustanfälle ...

von witti 03.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Ansteckung von Bronchitis?

Meine Tochter hat Bronchitis und ihr geht es mittlerweile schon wieder recht gut! Jetzt fängt mein Kleiner 5 Monate alt an mit Schnupfen und husten. Und der Husten hört sich tiefsitzend an. Also beim ausatmen höre ich auch so ein Giehmen. Oder ein leichtes Rasselgeräusch. ...

von witti 27.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis-wie lange?

Hallo Herr Dr.Busse, mein Sohn,19 Monate, hatte letzten Samstag und Sonntag Fieber bis 39,5 am Montag war er nur noch subfebril, gleichzeitig hatte er sehr trockenen, bellenden Husten und eine heisere Stimme (dachte erst an Pseudokrupp) und seit Dienstag auch einen sehr ...

von linusmami 23.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

bronchitis

Guten Abend Hr.Dr.Busse! Mein Sohn(2,5j) bekommt seit 7wochen viani 25/125.Er hat 4mal obstr.bronchitis und 1mal lungenentzündung.Jetzt habe ich in die pakungsbeilage gelesen das viani nicht für kinder unter 4jahre emfohlen wird.Im september wurde eine bronchoskopie gemacht ...

von mammacaro 21.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.